9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Cool, böse, abgebrüht
Postkartenidylle am Kap der guten Hoffnung? Das Ende der Apartheid ist besiegelt. Seit über einem Jahrzehnt. Die früheren Waffenschmuggler Mace Bishop und Pylon Buso wollen ihr Leben ruhig angehen. Ein entspanntes Kapstadt-Dasein, danach sehen sie sich. Ihr Sicherheitsservice für wohlhabende Touristen, die Schönheits-OPs mit anschließender Safari buchen, floriert. Denn wer nach Südafrika kommt, der hat Angst. Doch Mace schuldet einem alten Bekannten noch einen Gefallen. Und plötzlich ist ihm Sheemina February auf den Fersen, Anwältin einer islamistischen…mehr

Produktbeschreibung
Cool, böse, abgebrüht

Postkartenidylle am Kap der guten Hoffnung? Das Ende der Apartheid ist besiegelt. Seit über einem Jahrzehnt. Die früheren Waffenschmuggler Mace Bishop und Pylon Buso wollen ihr Leben ruhig angehen. Ein entspanntes Kapstadt-Dasein, danach sehen sie sich. Ihr Sicherheitsservice für wohlhabende Touristen, die Schönheits-OPs mit anschließender Safari buchen, floriert. Denn wer nach Südafrika kommt, der hat Angst. Doch Mace schuldet einem alten Bekannten noch einen Gefallen. Und plötzlich ist ihm Sheemina February auf den Fersen, Anwältin einer islamistischen Antidrogen-Gruppe. Sie beobachtet Mace. Schickt seiner Frau Oumou Blumen. Stiehlt den heißgeliebten Teddy seiner Tochter. Kennen sie sich von früher? Maces Vergangenheit ist düster, bewegt, zwielichtig. Und Rache ist süß.

Platz 1 KrimiZeit-Bestenliste!
  • Produktdetails
  • Verlag: btb
  • Originaltitel: Payback
  • Seitenzahl: 573
  • Erscheinungstermin: 9. November 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 113mm x 46mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783442742837
  • ISBN-10: 3442742838
  • Artikelnr.: 33333492
Autorenporträt
Nicol, Mike§Mike Nicol lebt als Autor, Journalist und Herausgeber in Kapstadt, wo er geboren wurde, und betreibt eine eigene Schreibschule. Er ist der preisgekrönte Autor international gefeierter Kriminalromane. Die Rechte an seiner erfolgreichen Rache-Trilogie wurde gerade von einer deutschen Filmfirma gekauft.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur ZEIT-Rezension

"Weltformat" attestiert Tobias Gohlis diesem Krimi des Südafrikaners Mike Nicol, der sehr deutlich macht, dass Schreiben über Südafrika immer ein recht gewaltvolles ist. Im Falle von "Payback" trifft es zwei frühere Kämpfer und Schmuggler der Anti-Apartheid-Bewegung, die nun mit einer Sicherheitsfirma ihr Geld machen. Als sie einen jungen Popstar gegen die islamistische Pagad-Organisation schützen sollen, bekommen sie es mit deren Anwältin zu tun, die noch eine Rechnung mit ihnen offen hat. Mit angehaltenem Atem hat Gohlis das gelesen und beteuert, dass die Gewalt in  diesem Thriller keine action ist, sondern die Härte, die die südafrikanische Realität vorgibt.

© Perlentaucher Medien GmbH
"Mike Nicols Roman, der erste einer Vergeltungstrilogie, ist, noch vor Deon Meyer und Roger Smith, härtester Kapstadt-Noir, gewaltsam, archaisch, episch."
"Großer Krimi (...) Nach Deon Meyer und Malla Nunn können wir nun Mike Nicol entdecken als Autor aus Südafrika - mit Weltformat." Tobias Gohlis, Die Zeit