8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ein urbayerischer Heimatkrimi der besten Sorte.
Eine Wasserleiche aus dem Lechsee führt Gerhard Weinzirl und Evi Straßgütl auf den Auerberg und mitten hinein in eine Welt von seriösen Archäologen und versponnenen Sonderlingen. Was geschah am Fuße jenes mystischen Berges, den Esoteriker und einige wirre Keltenfanatiker als Heiligtum sehen? Wurde hier jemand ermordet, weil er eine wissenschaftliche Sensation entdeckt hat? Etliche Weißbier später wähnen sich Gerhard, Evi, Jo und Baier den Antworten auf diese Fragen schon deutlich näher, doch dann kommt natürlich alles ganz anders.…mehr

Produktbeschreibung
Ein urbayerischer Heimatkrimi der besten Sorte.

Eine Wasserleiche aus dem Lechsee führt Gerhard Weinzirl und Evi Straßgütl auf den Auerberg und mitten hinein in eine Welt von seriösen Archäologen und versponnenen Sonderlingen. Was geschah am Fuße jenes mystischen Berges, den Esoteriker und einige wirre Keltenfanatiker als Heiligtum sehen? Wurde hier jemand ermordet, weil er eine wissenschaftliche Sensation entdeckt hat? Etliche Weißbier später wähnen sich Gerhard, Evi, Jo und Baier den Antworten auf diese Fragen schon deutlich näher, doch dann kommt natürlich alles ganz anders.
  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.48136
  • Verlag: Goldmann
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 16. Februar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 118mm x 25mm
  • Gewicht: 215g
  • ISBN-13: 9783442481361
  • ISBN-10: 3442481368
  • Artikelnr.: 40791213
Autorenporträt
Nicola Förg, geb. 1962 im Oberallgäu, ist als Reise , Berg , Ski- und Pferdejournalistin tätig. Mit ihrer Familie sowie mehreren Ponys, Katzen und Kaninchen lebt sie auf einem Anwesen im südwestlichen Eck Oberbayerns, wo die Natur opulent ist und ein ganz besonderer Menschenschlag wohnt.
Rezensionen
"Mit Witz und Charme bereitet Förg vergnügliche Lesestunden." -- Münchner Merkur

"Ein urbayerischer Heimatkrimi der besten Sorte." -- Wendelstein Anzeiger

"Authentisch. Mordfälle, die das Leben nicht besser schreiben könnte." -- Bayerisches Fernsehen, Abendschau

"Authentische Protagonisten, Lokalkolorit und jede Menge Leichen, das ist die geschickte Mixtur von Nicola Förgs Erfolg." -- Bayerischer Rundfunk

"Ein besonderer Lesespaß." -- Nordbayerischer Kurier