9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln


    Audio CD

3 Kundenbewertungen

London, 1914: Über Europa ziehen dunkle Wolken auf. Fürst Orlow verhandelt im Auftrag des Zaren mit den Briten über eine Militärallianz gegen Deutschland. Felix Kschessinsky, jahrelang in zaristischen Lagern gefangen, weiß von der Mission. Er ist überzeugt: Wenn das russische Volk leben soll, muss Orlow sterben. Kschessinsky ist bestens vorbereitet, sein Mordplan scheint zu glücken. Doch kurz bevor er sein Opfer erreicht, taucht eine Frau auf, mit der er nicht gerechnet hat und die all seine Pläne zunichtemachen könnte: Lydia - vor 19 Jahren in St. Petersburg war sie seine Geliebte ...
Ein
…mehr

Produktbeschreibung
London, 1914: Über Europa ziehen dunkle Wolken auf. Fürst Orlow verhandelt im Auftrag des Zaren mit den Briten über eine Militärallianz gegen Deutschland. Felix Kschessinsky, jahrelang in zaristischen Lagern gefangen, weiß von der Mission. Er ist überzeugt: Wenn das russische Volk leben soll, muss Orlow sterben. Kschessinsky ist bestens vorbereitet, sein Mordplan scheint zu glücken. Doch kurz bevor er sein Opfer erreicht, taucht eine Frau auf, mit der er nicht gerechnet hat und die all seine Pläne zunichtemachen könnte: Lydia - vor
19 Jahren in St. Petersburg war sie seine Geliebte ...

Ein atemberaubender Hörthriller vom Meister der historischen Erzählung!
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Originaltitel: The Man from St. Petersburg
  • Anzahl: 6 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 406 Min.
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 10. November 2015
  • ISBN-13: 9783785752838
  • Artikelnr.: 44073548
Autorenporträt
Ken Follett wurde 1949 in Cardiff (Wales) geboren. Als er zehn Jahre alt war, zog die Familie nach London. Im Elternhaus wurden bereits die Grundlagen für sein späteres schriftstellerisches Wirken gelegt. Die streng religiösen Eltern hielten die Kinder von modernen Medien fern, die Mutter unterhielt sie mit dem Erzählen von Geschichten. Nach dem Studium der Philosophie am University College in London arbeitete Follett als Reporter bei einer Zeitung, dann in einem kleinen Verlag. Seinen schriftstellerischen Neigungen konnte er nur nebenbei nachgehen, da er für seine Frau und zwei Kinder sorgen musste. Den Durchbruch schaffte er 1978 mit dem ersten von fünf Spionageromanen: "Die Nadel". Der Bestseller beendete die Geldsorgen, der Autor gab seinen Job auf und widmete sich ganz dem Schreiben. Ken Follett engagierte sich zudem für die Labour Party, wo er seine zweite Frau Barbara kennenlernte. Der Schriftsteller Follett überraschte seine Leser, als er 1989 den Unterhaltungsroman "Die Säulen der Erde" veröffentlichte. Andere Romane dieses Genres folgten, z. B. "Die Pfeiler der Macht" und "Die Brücken der Freiheit".

Das meint die buecher.de-Redaktion:
Mit "Der dritte Zwilling" kehrte Follett ins Thriller-Geschäft zurück. Er kann sich sicher sein, dass ihm seine Fangemeinde treu bleibt - in jedem Genre.
Rezensionen
"Historie als Stoff, aus dem die Bestseller sind: Ken Follett langte knapp 70 Jahre zurück, um authentische Mosaiksteinchen zu einem fulminanten Thriller zusammenzufügen." (Die Welt)