Marktplatzangebote
9 Angebote ab € 1,00 €
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Die Frau im Eis kniete wie in einer Badewanne, eine Plastiktüte über dem Kopf. In ihrem kalten Grab war Schmelzwasser zusammengelaufen. Ein perfider Killer hat sein Opfer im grönländischen Inlandeis vergraben. Kommissar Konrad Simonsen und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Schnell wird klar, dass der Fund auf Grönland mit einer Mordserie in Dänemark vor einigen Jahren zusammenhängt. Als Simonsen erkennt, dass er damals einen fatalen Ermittlungsfehler begangen hat, der seine Kollegin Pauline nun in die Fänge des wahnsinnigen Frauenmörders treibt, ist es fast zu spät ...
»Man watet
…mehr

Produktbeschreibung
Die Frau im Eis kniete wie in einer Badewanne, eine Plastiktüte über dem Kopf. In ihrem kalten Grab war Schmelzwasser zusammengelaufen. Ein perfider Killer hat sein Opfer im grönländischen Inlandeis vergraben. Kommissar Konrad Simonsen und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Schnell wird klar, dass der Fund auf Grönland mit einer Mordserie in Dänemark vor einigen Jahren zusammenhängt. Als Simonsen erkennt, dass er damals einen fatalen Ermittlungsfehler begangen hat, der seine Kollegin Pauline nun in die Fänge des wahnsinnigen Frauenmörders treibt, ist es fast zu spät ...
»Man watet durch menschliche Abgründe, aber das auf sensationell hohem Niveau!« WDR 5
"Die Hammer-Geschwister haben einen spannenden Roman vorgelegt, der in seinen besten Passagen an Mankell erinnert." Süddeutsche Zeitung
Autorenporträt
Hammer, LotteLotte Hammer, geboren 1955, lebt wie ihr Bruder Søren Hammer in Frederiksvaerk und ist ausgebildete OP-Krankenschwester. Bevor sie mit dem Schreiben anfing, arbeitete sie als Krankenschwester in Griechenland, Deutschland, Grönland und sogar auf einer Bohrinsel.