12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Erstmals stehen sich Jason Mac Lane und die Fondation Mayflower direkt gegenüber. Der Fondation sind alle Mittel recht, um seine belastenden Dokumente in ihren Besitz zu bekommen. Jones und Carrington schweben in Lebensgefahr und XIII bleibt nur sehr wenig Zeit, sie - und die ganze USA - zu retten. Dazu muss er sich an ein weiteres unangenehmes Detail seine Herkunft erinnern, das mit dem Tod seines Adoptivvaters zusammenhängt ...…mehr

Produktbeschreibung
Erstmals stehen sich Jason Mac Lane und die Fondation Mayflower direkt gegenüber. Der Fondation sind alle Mittel recht, um seine belastenden Dokumente in ihren Besitz zu bekommen. Jones und Carrington schweben in Lebensgefahr und XIII bleibt nur sehr wenig Zeit, sie - und die ganze USA - zu retten. Dazu muss er sich an ein weiteres unangenehmes Detail seine Herkunft erinnern, das mit dem Tod seines Adoptivvaters zusammenhängt ...
  • Produktdetails
  • XIII Bd.24
  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 56
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 24. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 296mm x 223mm x 5mm
  • Gewicht: 275g
  • ISBN-13: 9783551719409
  • ISBN-10: 3551719403
  • Artikelnr.: 44905361
Autorenporträt
Sente, Yves§Yves Sente wurde 1964 in Uccle bei Brüssel geboren. Im zarten Alter von sechs Jahren entdeckte er mit »Tim im Kongo« (dt. bei Carlsen) die Welt der Comics. Auf die beiden unerschütterlichen Briten »Blake & Mortimer« stieß er 1975 durch das Album »Das gelbe M«. 1982 legte er das Abitur ab und von 1986 bis 1989 machte er Cartoons für das Wallstreet Journal Europe. Nach seinem Studium der Politik reiste er 1990 unter anderem in die USA und die Schweiz und bereitete als Szenarist seinen ersten echten Comic vor. Er traf den Schriftsteller Tibet, von dem er viel über das Schreiben lernte. 1991 ging er zum Verlag Lombard, wo er in verschiedenen Positionen tätig war. 1997 schrieb er eine Testseite für ein Szenario zu »Blake & Mortimer«. Seine Ideen kamen an und im Jahr darauf konnte er sein erstes vollständiges Abenteuer präsentieren: Die Voronov-Intrige. Er arbeitet zusammen mit dem Zeichner André Juillard an der Serie »Blake & Mortimer«, sie wechseln sich mit dem Team Van Hamme / Benoit ab.