9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Kommissar Pascha von der Soko Migra, für Fälle mit Migrationshintergrund, bekommt zu tun. Und das reichlich. Aus dem Wittelsbacher Brunnen wird eine Bierleiche gefischt. 3,2 Promille - das haut selbst den stärksten Türken um. Die Ermittlungen führen zu einer renommierten Münchner Privatbrauerei und damit zu den schlimmsten Aufständen in der bayerischen Landeshauptstadt. Will doch die Brauerei künftig in Istanbul türkisches Bier nach bayerischem Reinheitsgebot brauen. Eine aufgebrachte Menge demonstriert gegen den Frevel. Erst nimmt der Türke die Arbeitsplätze weg und nun auch noch die…mehr

Produktbeschreibung
Kommissar Pascha von der Soko Migra, für Fälle mit Migrationshintergrund, bekommt zu tun. Und das reichlich. Aus dem Wittelsbacher Brunnen wird eine Bierleiche gefischt. 3,2 Promille - das haut selbst den stärksten Türken um. Die Ermittlungen führen zu einer renommierten Münchner Privatbrauerei und damit zu den schlimmsten Aufständen in der bayerischen Landeshauptstadt. Will doch die Brauerei künftig in Istanbul türkisches Bier nach bayerischem Reinheitsgebot brauen. Eine aufgebrachte Menge demonstriert gegen den Frevel. Erst nimmt der Türke die Arbeitsplätze weg und nun auch noch die Arbeitsstätten samt hochheiligstem Kulturgut! Es ist Ramadan, der Magen knurrt, das Bier lockt - verschärfte Bedingungen für Kommissar Pascha und sein bayerisch-türkisches Team ...
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch .31168
  • Verlag: Piper
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 363
  • Erscheinungstermin: 1. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 121mm x 24mm
  • Gewicht: 262g
  • ISBN-13: 9783492311687
  • ISBN-10: 3492311687
  • Artikelnr.: 47328312
Autorenporträt
Turhan, Su§
1968 verschlägt es den in Istanbul geborenen Su Turhan von der Bosporusmetropole ins niederbayerische Straubing. Nach dem Studium der Neuen Deutschen Literaturwissenschaft an der LMU München beginnt er, Drehbücher zu schreiben, und arbeitet als Regisseur, unter anderem für sein Liebesdrama »Ayla«, das internationale Publikumspreise erhielt. Mit »Kommissar Pascha: Ein Fall für Zeki Demirbilek« gab Turhan sein Debüt als Kriminalautor. Er lebt mit seiner Familie in München.
Rezensionen
»Eine prima Reihe« AZ München 20170323
"Mächtig mitfiebern" -- Joy, 10.01.2014

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Marlene Halser staunt, wie viele Gemeinsamkeiten es doch gibt zwischen Deutschen und Türken, jedenfalls in Su Turhans Kriminalromanen um den deutsch-türkischen beziehungsweise bayrisch-türkischen Kommissar Demirbilek. Der zweite nun vorliegende Band beschert Halser einen weiteren Mordfall in München, vor allem aber, da die Handlung zweitrangig ist, wie Halser findet, einen Einblick in das Migrantendasein mit Brezn und Weißbier, eine "authentische Zuwandererperspektive", die den Leser mitleiden lässt, wenn dem Antihelden während des Ramadan der Magen knurrt.

© Perlentaucher Medien GmbH