69,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

POP, die PraxisOrientierte Pflegediagnostik , steht für ressourcenorientiertes Diagnostizieren, bei dem professionell Pflegende Potenziale, Risiken und Defizite von Menschen gleichermaßen beschreiben. Die Pflegediagnosen bieten klare Definitionen, konkrete Ressourcen sowie pflegerelevante Ätiologien und Risikofaktoren. Für den Schritt vom Assessment zur Diagnostik steht der pflegediagnosenorientierte Anamnesebogen als Hilfsmittel zur Verfügung. Beispiele für ressourcenorientierte Zielformulierungen und Pflegemaßnahmen unterstützen bei der Pflegeplanung. In der 2. Auflage wurden alle…mehr

Produktbeschreibung
POP, die PraxisOrientierte Pflegediagnostik , steht für ressourcenorientiertes Diagnostizieren, bei dem professionell Pflegende Potenziale, Risiken und Defizite von Menschen gleichermaßen beschreiben. Die Pflegediagnosen bieten klare Definitionen, konkrete Ressourcen sowie pflegerelevante Ätiologien und Risikofaktoren.
Für den Schritt vom Assessment zur Diagnostik steht der pflegediagnosenorientierte Anamnesebogen als Hilfsmittel zur Verfügung. Beispiele für ressourcenorientierte Zielformulierungen und Pflegemaßnahmen unterstützen bei der Pflegeplanung.
In der 2. Auflage wurden alle Pflegediagnosen überarbeitet, Hinweise der Anwender und Erfahrungen mit der Erstauflage eingearbeitet. Neue Pflegephänomene wurden aufgenommen, Diagnosen ergänzt und die Beispiele für Ziele und Maßnahmen neu strukturiert.
Die beiliegende CD-ROM erleichtert die Umsetzung in die Praxis. Endanwender (Krankenhäuser, Langzeitpflegeeinrichtungen, ambulante Dienste, Schulen etc.) können die Klassifikation lizenzrechtlich frei anwenden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Wien
  • Artikelnr. des Verlages: 80119300
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Dezember 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 170mm x 40mm
  • Gewicht: 1574g
  • ISBN-13: 9783709112830
  • ISBN-10: 3709112834
  • Artikelnr.: 35932453
Autorenporträt
Dr. Harald Stefan, MSc., Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe, Otto Wagner-Spital, Wien

Franz Allmer, Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel, Abteilung Neurologie, Wien
Inhaltsangabe
1.Einführung.- 2. Pflegediagnosen.- 2.1 Luft.- 2.2 Wasser.- 2.3 Nahrung.- 2.4 Ausscheidung.- 2.5 Aktivität und Ruhe.- 2.6 Allein sein und soziale Interaktion.- 2.7 Abwendung von Gefahren.- 2.8 Integrität der Person.- 2.9 Soziales Umfeld.-3. Literatur.- 4. Sachverzeichnis.- 5. Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.
Rezensionen
Aus den Rezensionen zur 2. Auflage: "... der guten Strukturierung des Buches findet man sich daraufhin schnell zurecht ... POP ist ein übersichtliches Nachschlagwerk für Erstanwender und praktizierende Pflegende. Es ebnet den Weg für ein professionelles, selbstsicheres Ausüben der Pflegetätigkeit ..." (Caroline Kröner, in: CNE.magazin, 2013, Issue 2)