Kommunikation in den neuen Medien - Französische und brasilianische Webchats - Spelz, Tobias
39,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Digitalisierung und die Entwicklung des Internets haben neue Kommunikationsformen entstehen lassen. Neben der E-Mail erfreut sich der Chat immer größerer Beliebtheit. Die Chat-Kommunikation nimmt in den internetbasierten Kommunikationsformen eine Sonderrolle ein, weil erstmals in der Menschheitsgeschichte die Schrift - entgegen ihrer traditionellen Funktion der Speicherung - zur zeitgleichen interpersonalen Kommunikation verwendet wird. Dieses Buch widmet sich kontrastiv der französischen und der brasilianischen Chat-Kommunikation. Es zeigt zum einen, welche universalen Phänomene in der…mehr

Produktbeschreibung
Die Digitalisierung und die Entwicklung des Internets haben neue Kommunikationsformen entstehen lassen. Neben der E-Mail erfreut sich der Chat immer größerer Beliebtheit. Die Chat-Kommunikation nimmt in den internetbasierten Kommunikationsformen eine Sonderrolle ein, weil erstmals in der Menschheitsgeschichte die Schrift - entgegen ihrer traditionellen Funktion der Speicherung - zur zeitgleichen interpersonalen Kommunikation verwendet wird. Dieses Buch widmet sich kontrastiv der französischen und der brasilianischen Chat-Kommunikation. Es zeigt zum einen, welche universalen Phänomene in der Chat-Kommunikation bestehen, sowie zum anderen, welche unterschiedlichen Konventionen sich innerhalb der untersuchten Einzelsprachen herausgebildet haben.
  • Produktdetails
  • Kulturen - Kommunikation - Kontakte Bd.1
  • Verlag: Frank & Timme
  • Seitenzahl: 332
  • Erscheinungstermin: 1. September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 17mm
  • Gewicht: 430g
  • ISBN-13: 9783865962614
  • ISBN-10: 3865962610
  • Artikelnr.: 27071232
Autorenporträt
Tobias Spelz (Jahrgang 1982) studierte Romanistik (Französisch und Portugiesisch) und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität zu Köln sowie an der Universität Bonn und schloss 2009 mit dem Magisterexamen sein Studium erfolgreich ab. Seine Interessen an Fremdsprachen und ihren Kulturen sowie seine journalistischen Kenntnisse ergänzt er zur Zeit durch berufsvorbereitende Redaktions-Hospitanzen.