Green Box - Tim Mälzer's Green Cuisine - US-Edition - Mälzer, Tim
19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Tim Mälzer's green kitchen! Cooking with fresh vegetables rocks! With his new cookbook, Tim Mälzer not only shows the surprising wealth of a meatless cuisine - Green Box is also a practical school of taste that inspires cooking. Crisp, fresh vegetables and spicy herbs are the stars here: simple basic recipes from Tim Mälzer's new fresh cuisine - full contentment without meat. . The wide variety of green cooking . With a practical seasonal calendar and detailed commentary on ingredients . With american scale units in all recipes…mehr

Produktbeschreibung
Tim Mälzer's green kitchen! Cooking with fresh vegetables rocks! With his new cookbook, Tim Mälzer not only shows the surprising wealth of a meatless cuisine - Green Box is also a practical school of taste that inspires cooking. Crisp, fresh vegetables and spicy herbs are the stars here: simple basic recipes from Tim Mälzer's new fresh cuisine - full contentment without meat. . The wide variety of green cooking . With a practical seasonal calendar and detailed commentary on ingredients . With american scale units in all recipes
  • Produktdetails
  • Verlag: Mosaik / Mosaik Verlag
  • US-Edition
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 13. Mai 2013
  • Englisch
  • Abmessung: 277mm x 219mm x 30mm
  • Gewicht: 1236g
  • ISBN-13: 9783442392544
  • ISBN-10: 3442392543
  • Artikelnr.: 37183709
Autorenporträt
Koch hat Tim Mälzer gelernt, weil er mal Hoteldirektor werden wollte. Und gleich nach der Lehre zum Koch ging er für zwei Arbeitsjahre nach London, machte während der Ausbildung diverse Wettbewerbe mit und wurde unter anderem Sieger des "Achenbachpreises 1994". Sofort nach der Rückkehr in Deutschland trat er seine erste Küchenchefstelle an. Früh übt sich, was einmal Hoteldirektor werden will. Im "Tafelhaus" in Hamburg, einer der besten Adressen Hamburgs, schaltete er dann noch mal einen Gang zurück und wird Souschef von Christian Rach. 3 Jahre lang war er dann extrem beschäftigt mit Jobs als verantwortlicher Küchenchef mit Geschäftsführungsfunktionen, war zuständig für verschiedene Neueröffnungen und auch in Sachen "gastronomische Beratung" tätig, bis er dann das "Weiße Haus" am Hamburger Museumshafen für sich entdeckte und neu in Schwung brachte.