Große Erwartungen, 2 MP3-CD - Dickens, Charles
8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
4 °P sammeln

    MP3 Audio CD

Das entbehrungsreiche Leben des Waisenjungen Pip nimmt eine überraschende Wendung, als er ein beträchtliches Vermögen von einem anonymen Wohltäter erhält. Das Geld soll in seine Erziehung zum perfekten Gentleman in London investiert werden. In der Hauptstadt angekommen, eröffnet sich dem Jungen eine faszinierende Welt voller Prunk und Snobismus, Einfluss und neuer Freundschaften. Bald wendet er sich einer vielversprechenden Zukunft zu und kehrt seiner Vergangenheit den Rücken - bis ihn diese in Gestalt seines früheren Gönners wieder einholt. Mit großer Empathie begleitet Hans Paetsch den…mehr

Produktbeschreibung
Das entbehrungsreiche Leben des Waisenjungen Pip nimmt eine überraschende Wendung, als er ein beträchtliches Vermögen von einem anonymen Wohltäter erhält. Das Geld soll in seine Erziehung zum perfekten Gentleman in London investiert werden. In der Hauptstadt angekommen, eröffnet sich dem Jungen eine faszinierende Welt voller Prunk und Snobismus, Einfluss und neuer Freundschaften. Bald wendet er sich einer vielversprechenden Zukunft zu und kehrt seiner Vergangenheit den Rücken - bis ihn diese in Gestalt seines früheren Gönners wieder einholt. Mit großer Empathie begleitet Hans Paetsch den kleinen Pip auf seinem turbulenten Weg zum Erwachsenwerden.

Ungekürzte Lesung mit Hans Paetsch
2 mp3-CDs 21 h 14 min
  • Produktdetails
  • Verlag: Der Audio Verlag, Dav
  • Anzahl: 2 MP3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 1301 Min.
  • Erscheinungstermin: 23. September 2016
  • ISBN-13: 9783862318506
  • Artikelnr.: 44906318
Autorenporträt
Charles Dickens (1812-1870) wuchs selbst in ärmlichen Verhältnissen in Portsmouth und London auf. Bereits mit zehn Jahren musste er die Schule abbrechen um als Hilfsarbeiter den Lebensunterhalt der Familie zu bestreiten. Diese Erfahrungen haben Dickens' Werke maßgeblich beeinflusst: er hat die Sorgen und Nöte der kleinen Leute in die Literatur eingeführt und harsche Kritik an den sozialen Missständen seiner Zeit geübt und kann so als Begründer des sozialen Romans bezeichnet werden.