Die Sintflut. Band I (eBook, ePUB) - Sienkiewicz, Henryk
0,00 €
0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Die Reihe DIE SINTFLUT Die sechsbändige Reihe DIE SINTFLUT erzählt die Geschichte eines fiktiven polnisch-litauischen Ritters des Commonwealth namens Michal Wolodyjowski und des Adligen Andrzej Kmicic und zeigt ein Panorama des Commonwealth während seiner historischen Periode der "Sintflut", die Teil der Nordischen Kriege war. Sie spielt vor dem blutigen Hintergrund der schwedischen Invasion von 1655-1657. Der wilde junge polnische Soldat Andrzej Kmicic, der sich mit mörderischen Wüstlingen und Verschwendern umgibt, wird zum Verrat verleitet. Doch seine Liebe für die temperamentvolle Alexandra…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.11MB
Produktbeschreibung
Die Reihe DIE SINTFLUT Die sechsbändige Reihe DIE SINTFLUT erzählt die Geschichte eines fiktiven polnisch-litauischen Ritters des Commonwealth namens Michal Wolodyjowski und des Adligen Andrzej Kmicic und zeigt ein Panorama des Commonwealth während seiner historischen Periode der "Sintflut", die Teil der Nordischen Kriege war. Sie spielt vor dem blutigen Hintergrund der schwedischen Invasion von 1655-1657. Der wilde junge polnische Soldat Andrzej Kmicic, der sich mit mörderischen Wüstlingen und Verschwendern umgibt, wird zum Verrat verleitet. Doch seine Liebe für die temperamentvolle Alexandra (Olenka) bringt ihn schließlich auf den richtigen Pfad und inspiriert ihn zu seiner zielstrebigen Mission: der Verteidigung seines Mutterlandes. DIE SINTFLUT ist eine Liebesgeschichte zwischen einem Mann und einer Frau, und auch eine Liebesgeschichte zwischen Männern und ihrem Land. Es ist auch eine Geschichte von Täuschung und Verrat und von Loyalitäten, die gehalten und gebrochen werden. Vom König von Polen, der um sein Überleben und das Überleben seiner Nation kämpft, während er von Russland und den Chmelnitzky-Kosaken und der schwedischen Sintflut (Invasion) angegriffen wird und es zugleich mit den verräterischen Taten hochrangiger Adeliger und Regierungsbeamter zu tun hat. Es ist eine meisterhafte Mischung aus Geschichte und Vorstellungskraft, die sowohl ganze Nationen als auch Einzelpersonen zeigt, die in erschütternde Ereignisse verwickelt sind und um ihr Leben kämpfen und sich selbst durch ihre eigenen Verpflichtungen wiederentdecken. Dieses ist der erste von sechs Bänden. Der Umfang des ersten Bandes entspricht ca. 300 Buchseiten. Die Reihe DAS ÖSTLICHE KÖNIGREICH Die sechsbändige Reihe DIE SINTFLUT ist die zweite eigenständige Sequenz der übergeordneten und insgesamt 13 (bzw. 17) Teile umfassenden Reihe DAS ÖSTLICHE KÖNIGREICH, die insgesamt aus drei solcher eigenständigen Sequenzen besteht: MIT FEUER UND SCHWERT (4 Teile), DIE SINTFLUT (6 Teile) und RITTER WOLODYJOWSKI (3 Teile). Alle Bände zeichnen die Wechselwirkungen zwischen Polen und seinen Nachbarländern im 17. Jahrhundert nach. Darüber hinaus kann die eigenständige vierteilige Reihe DIE KREUZRITTER, die im 14. und 15. Jahrhundert spielt, als chronologisches Prequel von DAS ÖSTLICHE KÖNIGREICH betrachtet werden. Insgesamt etwa 5.000 Seiten voller Abenteuer, Tragik, Liebe und Heldentum.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: apebook Verlag
  • Erscheinungstermin: 20.06.2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783961302802
  • Artikelnr.: 59614580
Autorenporträt
Seinen für damalige Zeiten bemerkenswerten Lebensrhythmus bestimmte Henryk Sienkiewicz (* Wola Okrzejska 1846, † Vevey 1916) selbst: Er reiste, schrieb und reiste wieder (Europa, Nordamerika, Ostafrika). Sienkiewicz entstammte dem Landadel, studierte in Warschau Geschichte und Literatur, war zunächst Hauslehrer und schrieb für Zeitungen. Für die polnische Literatur bedeutsam war seine Trilogie zur polnischen Geschichte des 17. Jahrhunderts. Weltruhm erlangte er mit "Quo Vadis?" (1896), in dem es um die Christenverfolgung unter Kaiser Nero ging. 1905 wurde er für seine "großartigen Verdienste als epischer Schriftsteller" mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.