Die Konferenz der Tiere, bibliophile Ausg. - Kästner, Erich
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

"Wir werden die Welt schon in Ordnung bringen! Wir sind ja schließlich keine Menschen!" Aus Wut über den Zustand der Welt schrieb Kästner 1949 eines seiner berühmtesten Bücher. DIE KONFERENZ DER TIERE wurde ein leidenschaftlicher Appell für die Rechte der Kinder, gegen Krieg und Gewalt, gegen Dummheit und Ignoranz. Dieses auch international sehr bekannte Buch erscheint nun wieder in seiner ursprünglichen Gestalt: mit allen Farbillustrationen von Walter Trier (die beinahe so berühmt sind wie der Text), im großen Bilderbuchformat und in liebevoller Ausstattung.…mehr

Produktbeschreibung
"Wir werden die Welt schon in Ordnung bringen! Wir sind ja schließlich keine Menschen!"
Aus Wut über den Zustand der Welt schrieb Kästner 1949 eines seiner berühmtesten Bücher. DIE KONFERENZ DER TIERE wurde ein leidenschaftlicher Appell für die Rechte der Kinder, gegen Krieg und Gewalt, gegen Dummheit und Ignoranz. Dieses auch international sehr bekannte Buch erscheint nun wieder in seiner ursprünglichen Gestalt: mit allen Farbillustrationen von Walter Trier (die beinahe so berühmt sind wie der Text), im großen Bilderbuchformat und in liebevoller Ausstattung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Atrium-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 837491
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 64
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 26. April 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 272mm x 208mm x 12mm
  • Gewicht: 446g
  • ISBN-13: 9783855359912
  • ISBN-10: 3855359911
  • Artikelnr.: 07374048
Autorenporträt
Erich Kästner, geb. am 23.2.1899 in Dresden, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik, Geschichte und Philosophie. Neben seinen schriftstellerischen Tätigkeiten war Kästner Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Von 1945 bis zu seinem Tode am 29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort u.a. Feuilletonchef der 'Neuen Zeitung'. 1957 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.