4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Olympia im Jahre 67 n. Chr. Der römische Kaiser Nero hat eigens die Heiligen Spiele verlegen lassen, um selbst an den Wettkämpfen teilnehmen zu können. Doch dieses Vorhaben soll ihm zum Verhängnis werden. Verschwörer haben einen Plan geschmiedet, wie sie Hellas von dem launenhaften Caesaren befreien können: Der Hirte Jason, der in der Stadt der Olympioniken nach seinem verschollenen Vater sucht, ist auserwählt, dem Kaiser bei den Spielen gegenüberzutreten. Doch bevor es dazu kommt, wird Jasons Freund Amykos kaltblütig ermordet. Neben dem Toten ist ein rätselhaftes Bild in den Sand gezeichnet:…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 5.23MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Olympia im Jahre 67 n. Chr. Der römische Kaiser Nero hat eigens die Heiligen Spiele verlegen lassen, um selbst an den Wettkämpfen teilnehmen zu können. Doch dieses Vorhaben soll ihm zum Verhängnis werden. Verschwörer haben einen Plan geschmiedet, wie sie Hellas von dem launenhaften Caesaren befreien können: Der Hirte Jason, der in der Stadt der Olympioniken nach seinem verschollenen Vater sucht, ist auserwählt, dem Kaiser bei den Spielen gegenüberzutreten. Doch bevor es dazu kommt, wird Jasons Freund Amykos kaltblütig ermordet. Neben dem Toten ist ein rätselhaftes Bild in den Sand gezeichnet: ein geflügeltes Pferd. Jason erkennt, dass die Olympischen Spiele längst nicht so heilig und edel sind, wie ihn sein Lehrmeister Lysias glauben ließ. Ein Netz aus Lügen, Sabotage und Gewalt zieht sich immer enger um den Athleten, dessen eigene Familiengeschichte tiefer in die Ereignisse in Olympia verstrickt ist, als ihm lieb sein kann.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Jörg Kastner, (geboren in Minden/Westfalen) hat Jura studiert und als Volljurist die Befähigung zum Richteramt erworben, dann aber aus der Liebe zum Schreiben einen Beruf gemacht. Bislang in fünfzehn Sprachen übersetzt, sind seine Bücher auch im Ausland sehr erfolgreich. Zu seinen größten Erfolgen zählen die historischen Amsterdam-Krimis Die Farbe Blau und Die Tulpe des Bösen sowie seine mit dem Roman Engelspapst beginnende Reihe von Vatikanthrillern. Jörg Kastner hat seine Frau, die Schriftstellerin Corinna Kastner, in der von ihr mitbegründeten Sherlock-Holmes-Gesellschaft "Von Herder Airguns Ltd." kennengelernt. Er hat dem Meisterdetektiv mehrere Kurzgeschichten und Essays gewidmet.