2,49 €
2,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
2,49 €
2,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
2,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
2,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Band 1 der spannenden Mittelalter-Saga von Jörg Kastner: Erzbischof Anno von Köln bringt durch eine gewagte Entführung den erst elfjährigen König Heinrich in seine Gewalt und wird dadurch der mächtigste Mann im Deutschen Reich. Zwölf Jahre später, im Jahre 1074, scheint sich seine Tat zu rächen. Eine unheimliche, schwarz gekleidete Gestalt schleicht durch die Gassen des mittelalterlichen Kölns und sät Zwietracht unter den Menschen. Zwischen die Fronten der sich entspinnenden Intrige gerät der junge Kaufmannssohn Georg Treuer, der verzweifelt versucht, seinen von Anno in den Kerker geworfenen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.67MB
Produktbeschreibung
Band 1 der spannenden Mittelalter-Saga von Jörg Kastner: Erzbischof Anno von Köln bringt durch eine gewagte Entführung den erst elfjährigen König Heinrich in seine Gewalt und wird dadurch der mächtigste Mann im Deutschen Reich. Zwölf Jahre später, im Jahre 1074, scheint sich seine Tat zu rächen. Eine unheimliche, schwarz gekleidete Gestalt schleicht durch die Gassen des mittelalterlichen Kölns und sät Zwietracht unter den Menschen. Zwischen die Fronten der sich entspinnenden Intrige gerät der junge Kaufmannssohn Georg Treuer, der verzweifelt versucht, seinen von Anno in den Kerker geworfenen Vater zu retten. Köln im 11. Jahrhundert ist nicht nur eine aufstrebende Handelsstadt. Hier, im Schatten des alten Kölner Doms, greift Erzbischof Anno nach der Macht über das gesamte Reich. Der Kaufmannssohn Georg Treuer wehrt sich gegen die Ränkespiele des »dunklen Bischofs«. Die daraus entstehende Fehde schürt Verbitterung und Hass. Noch aus dem Grab heraus scheint der Kölner Bischof die Familie Treuer zu verfolgen. Jörg Kastners große Mittelalter-Saga »Der dunkle Bischof« zeichnet ein düsteres, aber zugleich farbenfrohes Bild der damaligen Ereignisse. Basierend auf alten Überlieferungen, erschafft Kastner ein bewegtes, lebendiges Abbild von Kaufleuten und »Schottenmönchen«, Dirnen und angeblichen Hexen, Bettlern und Königen - und gibt uns das Gefühl, mitten unter ihnen zu sein.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: hockebooks
  • Seitenzahl: 125
  • Erscheinungstermin: 30.11.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783957511058
  • Artikelnr.: 44201739
Autorenporträt
Jörg Kastner, (geboren in Minden/Westfalen) hat Jura studiert und als Volljurist die Befähigung zum Richteramt erworben, dann aber aus der Liebe zum Schreiben einen Beruf gemacht. Bislang in fünfzehn Sprachen übersetzt, sind seine Bücher auch im Ausland sehr erfolgreich. Zu seinen größten Erfolgen zählen die historischen Amsterdam-Krimis Die Farbe Blau und Die Tulpe des Bösen sowie seine mit dem Roman Engelspapst beginnende Reihe von Vatikanthrillern. Jörg Kastner hat seine Frau, die Schriftstellerin Corinna Kastner, in der von ihr mitbegründeten Sherlock-Holmes-Gesellschaft "Von Herder Airguns Ltd." kennengelernt. Er hat dem Meisterdetektiv mehrere Kurzgeschichten und Essays gewidmet.