Krabat - Preußler, Otfried
39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

5 Kundenbewertungen

Wiederentdeckt: die meisterhaften Krabat-Farbtafeln von Herbert Holzing. Otfried Preußlers "Krabat" zählt zweifelsohne zu den bedeutendsten Jugendbüchern. Kaum ein Werk hat einen so nachhaltigen Eindruck bei Generationen von Jugendlichen, aber auch Erwachsenen hinterlassen. 1971 von Otfried Preußler verfasst und in 30 Sprachen übersetzt, wurde "Krabat" vielfach ausgezeichnet: mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Europäischen Jugendbuchpreis, dem Holländischen Jugendbuchpreis "Silberner Griffel", dem Polnischen Jugendbuchpreis und der Aufnahme in die Ehrenliste der amerikanischen…mehr

Produktbeschreibung
Wiederentdeckt: die meisterhaften Krabat-Farbtafeln von Herbert Holzing.
Otfried Preußlers "Krabat" zählt zweifelsohne zu den bedeutendsten Jugendbüchern. Kaum ein Werk hat einen so nachhaltigen Eindruck bei Generationen von Jugendlichen, aber auch Erwachsenen hinterlassen. 1971 von Otfried Preußler verfasst und in 30 Sprachen übersetzt, wurde "Krabat" vielfach ausgezeichnet: mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Europäischen Jugendbuchpreis, dem Holländischen Jugendbuchpreis "Silberner Griffel", dem Polnischen Jugendbuchpreis und der Aufnahme in die Ehrenliste der amerikanischen Büchereien.

Herbert Holzing ist es gelungen, mit seinen meisterhaften Illustrationen die besondere Stimmung dieses Buches einzufangen. Über 30 seiner einzigartigen Farbtafeln sind in diesem Prachtband versammelt.
Ab 12 Jahren
  • Produktdetails
  • Verlag: Thienemann In Der Thienemann-Esslinger Verlag Gmbh
  • Artikelnr. des Verlages: 17701
  • Luxusausgabe
  • Seitenzahl: 222
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Erscheinungstermin: 13. September 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 292mm x 228mm x 28mm
  • Gewicht: 1270g
  • ISBN-13: 9783522177016
  • ISBN-10: 3522177010
  • Artikelnr.: 14163324
Autorenporträt
Otfried Preußler, geb. am 20. Oktober 1923 in Reichenberg/Böhmen, kam nach dem Krieg und fünf Jahren hinter sowjetischem Stacheldraht nach Oberbayern. Er lebte mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim, war bis 1970 Volksschullehrer und widmete sich seither ausschließlich seiner literarischen Arbeit. Sich selbst mit Vorliebe als Geschichtenerzähler bezeichnend, gilt er heute als einer der namhaftesten und erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Preußlers Kinder- und Jugendbücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 40 Millionen Exemplaren erreicht und liegen in rund 260 fremdsprachigen Übersetzungen vor, seine Bühnenstücke zählen zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Er starb am 18.02.2013 in Prien am Chiemsee.