Visionen, 2 Audio-CDs - Poe, Edgar Allan
11,45 €
versandkostenfrei*


inkl. MwSt.
Versandfertig in ca. 2 Wochen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
6 °P sammeln

    Audio CD

Christopher Lee liest erstmals für eine deutsche Hörbuchproduktion The raven auf Englisch und Der Traum in einem Traum auf Deutsch. Weitere sorgfältig ausgewählte und neu übersetzte Poe-Gedichte werden von so hervorragenden Schauspielerinnen und Schauspielern wie Ulrich Pleitgen, Gudrun Landgrebe, Kai Wiesinger, Hannelore Hoger, Jan Josef Liefers, Anna Thalbach u.a. gesprochen. Von den Gedichten haben sich Musiker wie Heinz Rudolf Kunze und Orange Blue inspirieren lassen und eigens für dieses Projekt Songs eingespielt. Alles in allem liegt ein unvergleichliches Hörerlebnis vor, das seinesgleichen sucht.…mehr

Produktbeschreibung
Christopher Lee liest erstmals für eine deutsche Hörbuchproduktion The raven auf Englisch und Der Traum in einem Traum auf Deutsch. Weitere sorgfältig ausgewählte und neu übersetzte Poe-Gedichte werden von so hervorragenden Schauspielerinnen und Schauspielern wie Ulrich Pleitgen, Gudrun Landgrebe, Kai Wiesinger, Hannelore Hoger, Jan Josef Liefers, Anna Thalbach u.a. gesprochen. Von den Gedichten haben sich Musiker wie Heinz Rudolf Kunze und Orange Blue inspirieren lassen und eigens für dieses Projekt Songs eingespielt. Alles in allem liegt ein unvergleichliches Hörerlebnis vor, das seinesgleichen sucht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2006
  • ISBN-13: 9783785714805
  • Artikelnr.: 13221686
Autorenporträt
Edgar Allan Poe gilt als bedeutendster Vertreter der amerikanischen Romantik und als Urvater der Kriminal- und phantastischen Literatur. In seinen Kurzgeschichten und Gedichten, die von den englischen Romantikern beeinflusst sind, tritt das Grotesk-Unheimliche und Visionäre besonders hervor. Seine Kriminal- und Gruselgeschichten sind, ob als Gedicht oder Erzählung, in besonderem Maße von seinem analytischen Scharfsinn und seinem Hang zum Makaberen geprägt und haben einen großen Einfluss auch auf die europäische Literatur ausgeübt. Poe starb am 7. Oktober 1849 in Baltimore.