Der Hase mit der roten Nase - Heine, Helme
4,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Buch mit Papp-Einband

7 Kundenbewertungen

Es war einmal ein Hase mit einer roten Nase und einem blauen Ohr. Sogar der Fuchs hat ihn nicht erkannt. Da freut sich der Hase: "Wie schön ist meine Nase und auch mein blaues Ohr, das kommt so selten vor!".
Ein Bilderbuch von Helme Heine, dem Schöpfer der "Freunde": die eingängigen Reime zum Vorlesen für Kinder ab 2 Jahren erzählen davon, anders zu sein und dass gerade in der Vielfalt das Glück liegt. So freut sich der Hase mit der roten Nase: "Wie schön ist meine Nase und auch mein blaues Ohr, das kommt so selten vor!"…mehr

Produktbeschreibung
Es war einmal ein Hase mit einer roten Nase und einem blauen Ohr. Sogar der Fuchs hat ihn nicht erkannt. Da freut sich der Hase: "Wie schön ist meine Nase und auch mein blaues Ohr, das kommt so selten vor!".
Ein Bilderbuch von Helme Heine, dem Schöpfer der "Freunde": die eingängigen Reime zum Vorlesen für Kinder ab 2 Jahren erzählen davon, anders zu sein und dass gerade in der Vielfalt das Glück liegt. So freut sich der Hase mit der roten Nase: "Wie schön ist meine Nase und auch mein blaues Ohr, das kommt so selten vor!"
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz
  • Artikelnr. des Verlages: 77006
  • 19. Aufl.
  • Seitenzahl: 12
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: 7. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 160mm x 157mm x 10mm
  • Gewicht: 108g
  • ISBN-13: 9783407770066
  • ISBN-10: 3407770065
  • Artikelnr.: 03052993
Autorenporträt
Heine, HelmeHelme Heine ( 1941 in Berlin) ist einer der beliebtesten Bilderbuchkünstler Deutschlands und ein wahrer Weltenbummler. Er lebte viele Jahre in Südafrika, bevor er sich nach Zwischenstationen in Deutschland und Irland in Neuseeland niederließ. Mit ihm durch die Welt ziehen die von ihm geschaffenen Figuren, menschliche ebenso wie tierische. In 35 Sprachen sind Helme Heines Bücher übersetzt. Und mit einer Gesamtauflage von 25 Millionen Exemplaren weltweit können sich Heine und seine gezeichneten Geschöpfe, allen voran die drei Freunde Johnny Mauser, der dicke Waldemar und Franz von Hahn, durchaus sehen lassen. Für sein Werk erhielt der Autor u. a. den "Premio Grafico" und den "Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur".
Rezensionen
"...zeitlos schön wie das seltene blaue Ohr." Brigitte MOM, 2/2019