Autor im Porträt

Toptitel von Helme Heine

Wie der Fußball in die Welt kam

Wie der Fußball in die Welt kam

Gebundenes Buch
Wer hätte es gedacht: Der Ursprung des Fußballspiels ist ... natürlich: paradiesisch. Wie könnte es anders sein? Um die Menschen vom Irrglauben zu befreien, auf einer Scheibe zu leben, wirft der Allmächtige seinen selbstgebastelten Globus auf die Erde. Adam beginnt zu kicken und schon bald gerät die paradiesische Ruhe aus den Fugen. Eva teilt das Schicksal unzähliger heutiger Frauen und ist abgemeldet, weil Adam nur noch das Ballspiel im Kopf hat. Adam muss feststellen, dass man nicht gleichzeitig der Trainer beider gegeneinander spielender Mannschaften sein kann, und teilweise gerät das Paradies in helle Aufruhr. So lange, bis die Schlange Eva eine Trillerpfeife überreicht und sie erstaunt feststellt, dass plötzlich alle nach ihrer Pfeife tanzen. Ein wunderbar witziges und vom Autor selbst charmant illustriertes Buch darüber, wie der Fußball auf die Welt kam. Viele Rätsel rund um das runde Leder werden endlich gelöst - bis auf das der Abseitsregel, die schon damals keiner verstand ... Also: Anpfiff, endlich ist die passende Lektüre für die Halbzeitpause da!…mehr
EUR 12,00
Zum Glück gibt's Freunde

Zum Glück gibt's Freunde

Broschiertes Buch
Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar, zählen zu den unsterblichen Bilderbuchhelden dieser Welt und sind aus der heutigen Kinderliteratur nicht mehr wegzudenken. Sie zeigen uns, wie man zu dritt alle Höhen und Tiefen des Lebens meistert, denn richtige Freunde helfen einander. Richtige Freunde träumen voneinander und beschließen immer alles zusammen. Und deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar. Der Sammelband enthält die sechs Bilderbuchgeschichten: Freunde - Der Rennwagen - Der Wecker - Der Besuch - Johnny Mausers Tagebuch - Mullewapp…mehr
EUR 10,95

Helme Heine

Helme Heine, einer der erfolgreichsten Bilderbuchautoren der letzten Jahrzehnte, wurde am 4. April 1941 in Berlin geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Kunst und reiste Anfang der 60er Jahre durch Europa und Asien. In Südafrika, Johannesburg, gründete er das politisch-literarische Kabarett 'Sauerkraut'. Er übernahm die Regie einer Theatergruppe und wurde Herausgeber einer satirischen Zeitschrift. 1976 begann er seine internationale Karriere mit dem ersten Bilderbuch. Seine Geschichten handeln von Zusammenleben und Freundschaft. Seine Arbeiten erhielten viele Auszeichnungen und Preise, u.a. Schönste deutsche Bücher, den Europäischen Jugendbuchpreis und den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder - und Jugendliteratur. Helme Heine schreibt auch für Erwachsene und zeichnet Comics sowie Zeichentrickfilme.

Medien