Dornröschen und Der gestiefelte Kater, 1 Audio-CD - Grimm, Jacob; Grimm, Wilhelm
11,45
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Audio CD

Ein sehnlicher Wunsch von König und Königin geht in Erfüllung: Sie bekommen eine Tochter. Doch beim großen Freudenfest reichen die goldenen Teller nicht für alle 13 Feen. Das hat langwierige Folgen, und erst 100 Jahre später kann ein mutiger Prinz das schöne Dornröschen befreien. Peter Tschaikowski (1840-1893) war ein russischer Komponist, der seit seinem fünften Lebensjahr Klavier spielte und zunächst in St. Petersburg als Beamter arbeitete. Anton Rubinstein förderte sein Musikstudium und fortan ging Tschaikowskis Musik um die Welt. Vom Vater erbt der jüngste Müllerssohn lediglich einen…mehr

Produktbeschreibung
Ein sehnlicher Wunsch von König und Königin geht in Erfüllung: Sie bekommen eine Tochter. Doch beim großen Freudenfest reichen die goldenen Teller nicht für alle 13 Feen. Das hat langwierige Folgen, und erst 100 Jahre später kann ein mutiger Prinz das schöne Dornröschen befreien.
Peter Tschaikowski (1840-1893) war ein russischer Komponist, der seit seinem fünften Lebensjahr Klavier spielte und zunächst in St. Petersburg als Beamter arbeitete. Anton Rubinstein förderte sein Musikstudium und fortan ging Tschaikowskis Musik um die Welt.
Vom Vater erbt der jüngste Müllerssohn lediglich einen Kater, doch dieser kann sprechen und ist voller guter Ideen. Durch sein Geschick und seine List verschafft er dem armen Müllerssohn Reichtum und Glück.
Modest Mussorgski (1839-1881) war ein russischer Komponist, der mit neun Jahren erste Klavierkonzerte gab und im Staatsdienst des Zaren in St. Petersburg arbeitete. Er wohnte mit den beiden Komponisten César Cui und Nikolai Rimski-Korsakow zusammen, die ihn musikalisch inspirierten.
Gespielt von: Gerhard Fehn, Thomas Hof, Silvia Goics, Florian Seigerschmidt, Vivian Reufels, Katrin Wolter, Valentin Stroh, Frank Logemann, Christian Bergmann, Luca Zamperoni, Anna-Christina Reske, Marvin Thiede, Aischa Lina Löbbert, Friedrich Bochröder u.a.
  • Produktdetails
  • Verlag: Amor Verlag
  • Anzahl: 1 Audio CD
  • Gesamtlaufzeit: 60 Min.
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: 11. Oktober 2017
  • ISBN-13: 9783947161010
  • Artikelnr.: 48189619
Autorenporträt
Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.

Modest Mussorgsky (1839-81) war ein russischer Komponist. Er wurde hauptsächlich durch seine Opern und Musikstücke sowie den Klavierzyklus 'Bilder einer Ausstellung' bekannt und gilt als einer der eigenständigsten russischen Komponisten des 19. Jahrhunderts. Er starb im Alter von 42 Jahren an den Folgen einer jahrelangen Alkoholabhängigkeit. Viele begonnene Werke blieben unvollendet.

Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.
Trackliste
CD
1Der Wunsch von König und Königin (Dornröschen, Einführung - Fliederfee)00:03:57
2Das Fest zur Geburt (Dornröschen, Rosen-Adagio)00:03:36
3Der Fluch der 13. Fee (Dornröschen, Carabosse und die Fliederfee)00:03:14
4Nicht spitzes mehr im Land (Dornröschen, Zwischenspiel)00:03:42
5Der hundertjährige Schlaf (Dornröschen Panorama)00:03:37
6Die Suche nach dem Königssohns (Dornröschen, Aschenbrödel und Prinz Fortuné)00:03:17
7Der Kuss des Prinzen (Dornröschen, der Schlaf)00:02:46
8Die Hochzeit (Dornröschen, Dornröschen-Walzer)00:03:47
9Ein schlechtes Erbe? (Chowanschtschina, Golizyns Verbannung von Chownschtschina)00:03:38
10Ein verrückter Vorschlag (Bilder eine Austellung, der Gnom)00:03:17
11Die gestiefelte Kater beim König ( ilder eine Austellung, das alte Schloss)00:03:50
12Der Graf wird bestohlen/ Eine Nacht auf dem kahlen Berge, Version von Rimsky-Korsakov)00:03:10
13Wem gehört das alles hier? (Bilder eine Austellung, Promenade)00:02:19
14Der Graf als reicher Schwiegersohn (Wem gehört das alles hier? (Bilder eine Austellung, die Hütte auf Hühnerfüßen)00:02:53
15Der hochnäsige Zauberer (Bilder eine Austellung, Bydlo)00:03:07
16Hochzeit im Schloss (Bilder eine Austellung, das große Tor von Kiew)00:03:10