Die Botschaft des Falken / Wildhexe Bd.2 (3 Audio-CDs) - Kaaberbøl, Lene
17,45
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
9 °P sammeln

    Audio CD

Die Wildhexe Shanaia wird von einem Schwarm wilder Möwen angegriffen und kurz darauf verschwindet auch noch Claras Freund Oscar. Steckt Kimära hinter diesen Vorfällen? Und was bedeutet das Wort Viridian , das Clara immer wieder begegnet? Sie begibt sich auf die Suche und kommt dabei dem Geheimnis um Kimäras unheimliche Kräfte auf die Spur ...…mehr

Produktbeschreibung
Die Wildhexe Shanaia wird von einem Schwarm wilder Möwen angegriffen und kurz darauf verschwindet auch noch Claras Freund Oscar. Steckt Kimära hinter diesen Vorfällen? Und was bedeutet das Wort Viridian , das Clara immer wieder begegnet? Sie begibt sich auf die Suche und kommt dabei dem Geheimnis um Kimäras unheimliche Kräfte auf die Spur ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Igel-Records
  • Anzahl: 3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 231 Min.
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 7. März 2014
  • ISBN-13: 9783731310396
  • Artikelnr.: 39955790
Autorenporträt
Lene Kaaberbøl, geb. 1960 in Kopenhagen, veröffentlichte ihren ersten Roman mit 15 Jahren. Bevor sie sich beruflich ganz der Schriftstellerei widmete, arbeitete sie als Englischlehrerin, Übersetzerin und Reitlehrerin. 2002 wurde sie für ihre Romane zur Disney-Serie W.I.T.C.H. mit dem Preis 'Walt Disney Writer of the Year' ausgezeichnet.

Ulrike C. Tscharre wurde 1974 in Bad Urach geboren. Sie studierte neuere deutsche und englische Literatur und ließ sich danach an der Akademie für Darstellende Kunst in Ulm zur Schauspielerin ausbilden. Neben Rollen in den verschiedensten Theaterstücken, spielte sie in vielen Fernsehproduktionen, wie z. B. "Alarm für Cobra 11", "Höllische Nachbarn", "Ina und Leo" und "Nesthocker". Seit Juni 2001 gehört sie als Marion Beimer zum festen Ensemble der "Lindenstraße". Sie wirkt in auch in mehreren Hörbuchern mit.
Rezensionen
Besprechung von 11.06.2014
TERMINE.

Rollenwechsel: Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei der ein Schauspieler ein Märchen erzählt und dabei in verschiedene Rollen schlüpft. Die Zuschauer im Frankfurter Galli-Theater erleben die Kunst des Schauspielens hautnah. Sie dürfen dem Märchen nicht nur zuhören, sondern aktiv mitmachen. Am Samstag und Sonntag, 14., und 15. Juni, jeweils um 16 Uhr, steht "Dornröschen" auf dem Programm. Karten gibt es im Galli-Theater, Hamburger Allee 45, telefonisch unter 069 / 97 09 71 53 oder per E-Mail an frankurt@galli.de.

Rad-Wettkampf: Am Samstag, dem 14. Juni, findet ein Dirt- und BMX-Contest auf der Dirtbike-Bahn in Bad Vilbel-Dortelweil statt. An diesem Tag können Kinder und Jugendliche von 14 Uhr an ihr Können unter Beweis stellen und attraktive Preise gewinnen. Weitere Informationen dazu unter www.efzet-forum.de.

cp.

BUCH.

Clara hat den "Wildsinn", sie kann mit Tieren sprechen: Sie hört deren Stimmen im Kopf. Vor allem die ihres Katers. Wenn sie Hilfe braucht, stehen ihr auch ihre Tante Isa, eine Wildhexe wie sie selbst, und ihr Freund Oskar zur Seite. Zum Glück. Denn Clara ist zwar sehr begabt, kennt ihre magischen Fähigkeiten aber noch nicht genau. Und sie hat eine schreckliche Gegnerin: die böse Chimära. Eine Wildhexe, die sich nicht mehr an ihre Versprechen hält, Tieren ihren freien Willen nimmt und außerdem Shanaias Zuhause besetzt hat. Clara will ihren Freunden helfen und entfaltet ihre Kraft in der Gefahr.

steff.

Lene Kaaberbol: "Wildhexe. Die Botschaft des Falken". Hanser Verlag. 172 Seiten, 12,90 Euro. Ab 11 Jahre.

SPIELE-VERLOSUNG.

Eine Tierspur im Wald - wer hat sie wohl hinterlassen? Zu welchen Bäumen gehören Eichel und Tannenzapfen? Auf dem liebevoll illustrierten Spielplan sind viele Bäume und Waldbewohner abgebildet. So können die Naturfreunde Spurenkarten zuordnen und die passenden Tierkarten darauf ablegen. Dabei lernen sie, in der Natur genau hinzuschauen und die Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken.

cp.

Für "Unsere Seite"-Leser stellt Ravensburger drei Forscher-Spiele für 2 bis 4 Spieler im Alter von 6 bis 8 Jahren zur Verfügung. Wir verlosen sie. Schreibt uns eine E-Mail an rmz-unsere-seite@faz.de, Stichwort: "Natur auf der Spur", Alter und Anschrift nicht vergessen!

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
Besprechung von 22.07.2016
Taschenbücher
GUT UND GÜNSTIG
Nach dem Unfalltod der Eltern hat die 20-jährige Patty zwar die Vormundschaft über Mado, 15, bekommen, aber es ist die kluge kleine Schwester, die die Führung übernimmt. Vor allem als Patty ein Baby bekommt, um das sie sich nicht kümmern will. Wie das Drama dann doch noch gut ausgeht und Mado ihre erste Liebe trifft, erzählt die französische Autorin berührend und mit großer Leichtigkeit. (ab 14 Jahre)
Anne-Laure Bondoux: Das Glück ist nicht immer gerecht. Aus dem Französischen von Maja von Vogel. Dtv junior (71690) 2016, 288 Seiten, 9,95 Euro.
Aus Dänemark kommt diese faszinierende Serie mit der liebenswerten Heldin Clara, die über besondere Gaben verfügt. Kurz nach ihrem zwölften Geburtstag erfährt sie, dass sie, wie ihre Tante Isa, eine sogenannte Wildhexe ist. Ihre Mutter wehrt sich gegen diese Gabe ihrer Tochter, doch als Clara und ihr bester Freund Oskar in Lebensgefahr geraten, bringt sie sie zu Isa, die mit ihrem großen Hund Tumpe in einem einsam gelegenen Haus im Wald lebt. Von ihr soll Clara lernen, eine gute Wildhexe zu werden. Doch sie hat eine mächtige Feindin, die böse Hexe Chimära, die verlangt, dass Clara die gefährliche Feuerprobe besteht. Zum Glück bekommt sie Hilfe von Tieren, deren Sprache sie versteht.
  Im zweiten Band ist Clara wieder bei ihrer Mutter. Als ihr ein Turmfalke eine Botschaft mit einem Hilferuf bringt, macht sie sich zusammen mit Oskar auf den Weg. Doch es ist Chimära, die sie in den Wald gelockt hat, und die beiden Kinder müssen große Gefahren bestehen. (ab 11 Jahre)
Lene Kaaberböl: Wildhexe. Bd 1: Die Feuerprobe. Bd 2: Die Botschaft des Falken. Aus dem Dänischen von Friederike Buchinger. Dtv Reihe Hanser (62623, 62624) 2016. je 192 Seiten. Je 7,95 Euro.
Es ist immer wieder erstaunlich, was Autoren von Fantasy-Literatur einfällt. So verlegt der Niederländer Marcel van Driel die Handlung seiner höchst spannenden Braingame-Trilogie in die Welt der Computerspiele. Überall auf der Welt spielen Jugendliche das Online-Game Superhelden, bei dem Abenteuer auf der virtuellen Insel Pala zu bestehen sind.
  Auch Iris ist süchtig nach diesem Spiel, doch dann stellt sich heraus, dass es „Pala“ wirklich gibt. Iris wird von Alex und Fiber auf die Insel entführt, wo der Erfinder des Spiels, Mr. Oz, herrscht und seine Opfer zu Geheimagenten ausbilden lässt. Nur ein einziges Mal ist es einem Jugendlichen gelungen, von der Insel zu fliehen. Es ist Justin, Iris’ Bruder. Zusammen mit Alex und Fiber wird Iris nach Texas geschickt, um ihn zurückzuholen. Doch Justin ist klüger als Mr. Oz und der Plan misslingt. Im zweiten Band bereitet Iris mit Hilfe von Justin ihre Flucht von der Insel vor. Doch wem kann sie vertrauen? (ab 12 Jahre)
Marcel van Driel: PALA. Bd 1: Das Spiel beginnt. Bd 2: Das Geheimnis der Insel. Aus dem Niederländischen von Kristina Kreuzer. Oetinger Taschenbuch (0353, 0354), 320 Seiten, 266 Seiten. 10,99 Euro.
HILDE ELISABETH MENZEL
VERANTWORTLICH:
ROSWITHA BUDEUS-BUDDE
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
"Wieder hat es die Autorin geschafft, eine spannende Geschichte zu schreiben." Elisabeth Zeccinel, Jugendliteratur aktuell, Ausgabe 91 / Dezember 2014