14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Meerschweinchen sehen putzig aus, plappern fröhlich und werden schnell zutraulich. Typische Verhaltensweisen zeigen sie aber nur, wenn die Haltungsbedingungen stimmen. Der international renommierte Verhaltensforscher Dr. Immanuel Birmelin gibt im Ratgeber "Neugierige Meerschweinchen" seine Erfahrung aus jahrelanger Meerschweinchen-Haltung und Forschungsarbeit weiter. Quickstart-Seiten mit emotionalen Fotos und Kurzinfos bieten einen ersten Überblick. In den Kapiteln bleibt nichts unerwähnt, was für ein erfülltes Meerschweinchen-Leben wichtig ist - ob Ausstattung, Pflege oder Beschäftigung.…mehr

Produktbeschreibung
Meerschweinchen sehen putzig aus, plappern fröhlich und werden schnell zutraulich. Typische Verhaltensweisen zeigen sie aber nur, wenn die Haltungsbedingungen stimmen. Der international renommierte Verhaltensforscher Dr. Immanuel Birmelin gibt im Ratgeber "Neugierige Meerschweinchen" seine Erfahrung aus jahrelanger Meerschweinchen-Haltung und Forschungsarbeit weiter. Quickstart-Seiten mit emotionalen Fotos und Kurzinfos bieten einen ersten Überblick. In den Kapiteln bleibt nichts unerwähnt, was für ein erfülltes Meerschweinchen-Leben wichtig ist - ob Ausstattung, Pflege oder Beschäftigung. Entdecker-Seiten sorgen mit kleinen Experimenten und Beobachtungstipps für intensive Beschäftigung mit dem Tier. Infografiken zeigen Wichtiges auf einen Blick, z. B. gesunde Leckerbissen. Eltern-Tipps geben Rat, wie das Kind richtig mit dem Tier umgeht. Als Extra gibt's die kostenlose GU Heimtier-Plus-App. Damit wird der Ratgeber interaktiv und hält weitere interessante Zusatzinfos und Bilder bereit.
  • Produktdetails
  • GU Mein Heimtier
  • Verlag: Gräfe & Unzer
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 2. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 167mm x 12mm
  • Gewicht: 430g
  • ISBN-13: 9783833842160
  • ISBN-10: 3833842164
  • Artikelnr.: 41742934
Autorenporträt
Birmelin, Immanuel
Dr. Immanuel Birmelin beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Verhalten von Tieren, unter anderem im Zusammenhang mit Forschungsprojekten am Max-Planck-Institut. Darüber hinaus ist er als freier Journalist für Naturzeitschriften und fürs Fernsehen tätig.