22,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Buch mit Leinen-Einband

2 Kundenbewertungen

Mit der Hilfe von Old Wabble, dem "König der Cowboys", will Old Shatterhand den geheimnisvollen Westmann Old Surehand aus den Händen feindlicher Indianer befreien. Später gesellt sich Winnetou zu ihnen. Im "Llano Estacado" kommt es dann zu einer schicksalhaften Begegnung. Die vorliegende Erzählung spielt Ende der 60er-Jahre des 19. Jahrhunderts. Fortsetzung in Band 15 "Old Surehand II". Band 14 und 15 auch als ebook erhältlich!…mehr

Produktbeschreibung
Mit der Hilfe von Old Wabble, dem "König der Cowboys", will Old Shatterhand den geheimnisvollen Westmann Old Surehand aus den Händen feindlicher Indianer befreien. Später gesellt sich Winnetou zu ihnen. Im "Llano Estacado" kommt es dann zu einer schicksalhaften Begegnung. Die vorliegende Erzählung spielt Ende der 60er-Jahre des 19. Jahrhunderts.
Fortsetzung in Band 15 "Old Surehand II".
Band 14 und 15 auch als ebook erhältlich!
  • Produktdetails
  • Gesammelte Werke Bd.14
  • Verlag: Karl-May-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 14
  • veränd. Aufl.
  • Seitenzahl: 480
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 175mm x 113mm x 30mm
  • Gewicht: 357g
  • ISBN-13: 9783780200143
  • ISBN-10: 3780200147
  • Artikelnr.: 00369222
Autorenporträt
Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.