21,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Amman, Beirut, Jerusalem - Karin Kneissls Leben zeigt viele Stationen. In ihrem Buch spricht sie von ihrer ganz persönlichen Verbindung zum Nahen Osten und warum es sie immer wieder in die Krisengebiete verschlagen hat.
Kann man sich in einen unlösbaren Konflikt verlieben? Karin Kneissl hat ihr halbes Leben im und mit dem Nahen Osten verbracht. Zwischen dem Wunsch zu verstehen und zu helfen; zwischen Todesangst, Frustration und dem Fatalismus einerseits und der tiefen Liebe zu einer Region und den Menschen andererseits. Sie studierte in Jerusalem, organisierte Menschenrechtsdebatten in…mehr

Produktbeschreibung
Amman, Beirut, Jerusalem - Karin Kneissls Leben zeigt viele Stationen. In ihrem Buch spricht sie von ihrer ganz persönlichen Verbindung zum Nahen Osten und warum es sie immer wieder in die Krisengebiete verschlagen hat.

Kann man sich in einen unlösbaren Konflikt verlieben? Karin Kneissl hat ihr halbes Leben im und mit dem Nahen Osten verbracht. Zwischen dem Wunsch zu verstehen und zu helfen; zwischen Todesangst, Frustration und dem Fatalismus einerseits und der tiefen Liebe zu einer Region und den Menschen andererseits. Sie studierte in Jerusalem, organisierte Menschenrechtsdebatten in Beirut, führte Interviews im Irak und erlebte den Arabischen Frühling am Tahrir-Platz mit. Als Journalistin, Diplomatin und Lehrende erlebte sie nahöstliche Königspaläste und österreichische Ministerien, deutsche Redaktionen und amerikanische Universitäten, nationale Botschaften und globale Energiekonzerne, backstage und ungeschminkt. Diese skurrilen, absurden, traumatischen und berührenden Erfahrungen teilt sie nun in diesem Band. Und wir kommen mit ihr zur Überzeugung, dass die Welt Menschen mit Rückgrat braucht, die nach ihrer eigenen Überzeugung handeln und sich nicht zu Söldnern anderer Interessen machen lassen - in den Krisengebieten der Welt ebenso wie im politischen Alltag hierzulande.
  • Produktdetails
  • Verlag: Braumüller
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: Mai 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 156mm x 25mm
  • Gewicht: 493g
  • ISBN-13: 9783991001126
  • ISBN-10: 3991001128
  • Artikelnr.: 40105213
Autorenporträt
Karin Kneissl war bis 1998 im Diplomatischen Dienst der Republik Österreich, danach freischaffende Autorin und Journalistin. Sie schrieb u.a. als unabhängige Korrespondentin, war gern gesehener Gast für politische Analysen im ORF und unterrichtete in Wien und Beirut im Bereich internationale Beziehungen, v. a. Energiepolitik und Zeitgeschichte des Nahen Ostens. Sie hat gesellschaftspolitische Sachbücher verfasst, zuletzt: TESTOSTERON MACHT POLITIK (Braumüller 2012), Die zersplitterte Welt (Braumüller 2013) und Mein Naher Osten (Braumüller 2014) . Nach Aufenthalten in Amman, Jerusalem, in den USA, im Irak, in Bosnien und im Libanon lebt sie jetzt auf ihrem eigenen Mini-Bauernhof im ländlichen Niederösterreich und ist derzeit als Außenministerin im Dienst für das Land Österreich tätig.