19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von flori aus Mönchengladbach

Eine sehr gute Hilfe für alle, die sich selbst und andere heilen möchten. Sehr zu empfehlen.


    Gebundenes Buch

3 Kundenbewertungen

Mit medialem Schreiben vertraut ist Vera Schulze-Brockamp, die im Chiemgau eine Naturheilpraxis führt. Seit 2006 empfängt sie Botschaften vom sogenannten Rat der jenseitigen Ärzte, also verstorbenen Ärzten und Heilern, die Anregungen für diesseitige Therapeuten und Patienten vermitteln. Es werden Therapiemöglichkeiten erläutert, die durch eine besondere Energieübertragung physische wie psychische Leiden und selbst schwere Krankheiten wie Krebs überwinden helfen. Oft sind seelische Blockaden auch Ursache von Lernstörungen, Allergien oder chronischen Krankheiten. Interessierte Ärzte und…mehr

Produktbeschreibung
Mit medialem Schreiben vertraut ist Vera Schulze-Brockamp, die im Chiemgau eine Naturheilpraxis führt. Seit 2006 empfängt sie Botschaften vom sogenannten Rat der jenseitigen Ärzte, also verstorbenen Ärzten und Heilern, die Anregungen für diesseitige Therapeuten und Patienten vermitteln. Es werden Therapiemöglichkeiten erläutert, die durch eine besondere Energieübertragung physische wie psychische Leiden und selbst schwere Krankheiten wie Krebs überwinden helfen. Oft sind seelische Blockaden auch Ursache von Lernstörungen, Allergien oder chronischen Krankheiten. Interessierte Ärzte und Heilpraktiker sollen in die Lage versetzt werden, ganzheitliche Heilimpulse auf ihre Patienten zu übertragen. Zudem werden die Rahmenbedingungen und der ethische Anspruch an Therapeuten sowie die Zusammenarbeit zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde beschrieben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Frieling & Huffmann
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 283
  • Erscheinungstermin: Oktober 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 219mm x 156mm x 23mm
  • Gewicht: 483g
  • ISBN-13: 9783828028470
  • ISBN-10: 3828028470
  • Artikelnr.: 30697285
Autorenporträt
Schulze-Brockamp, Vera
Vera Schulze-Brockamp wurde 1956 in Göttingen geboren. Dem Studium der Betriebswirtschaft folgten kaufmännische Tätigkeiten in verschiedenen Unternehmen. In den 90er-Jahren absolvierte sie Ausbildungen in Neurolinguistischem Programmieren (NLP) und klassischer Homöopathie. Dies führte sie auf den Weg ihrer eigentlichen Berufung. Ab 2005 arbeitete sie in ihrer eigenen naturheilkundlichen Praxis in Aschau im Chiemgau, seit September 2014 praktiziert sie in Taufkirchen im Kreis Mühldorf am Inn. Unterschiedliche diagnostische Verfahren wie Dunkelfeldblutdiagnostik, Kinesiologie und Meridiandiagnostik sind Methoden, mit denen es ihr heute möglich ist, die Wirkung der in vorliegendem Buch beschriebenen Heilarbeit für ihre Patienten sichtbar und spürbar zu machen.