Japanisch Grillen - Ono, Tadashi; Salat, Harris

24,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Japan - das Land der aufgehenden Sonne verbindet man mit Sushi, Tee, Schintoismus und skurrilen Fernsehsendungen. Roher Fisch gefällt sicher nicht jedem, aber Japan hat ja auch noch frisches Streetfood, Wagyu und Yakitori zu bieten. Als der japanische Koch Tadashi Ono auf den US-amerikanischen Schriftseller Harris Salat traf, war die Idee geboren, beide Grillwelten miteinander zu kombinieren und so amerikanische Grill- und BBQ-Gerichte mit japanischen Aromen zu vermählen. Herausgekommen sind schnelle und leichte Rezepte, vielseitige Marinaden, Schritt-für-Schritt-Techniken für grandioses…mehr

Produktbeschreibung
Japan - das Land der aufgehenden Sonne verbindet man mit Sushi, Tee, Schintoismus und skurrilen Fernsehsendungen. Roher Fisch gefällt sicher nicht jedem, aber Japan hat ja auch noch frisches Streetfood, Wagyu und Yakitori zu bieten. Als der japanische Koch Tadashi Ono auf den US-amerikanischen Schriftseller Harris Salat traf, war die Idee geboren, beide Grillwelten miteinander zu kombinieren und so amerikanische Grill- und BBQ-Gerichte mit japanischen Aromen zu vermählen. Herausgekommen sind schnelle und leichte Rezepte, vielseitige Marinaden, Schritt-für-Schritt-Techniken für grandioses Fleisch, Geflügel, Fisch, Gemüse und natürliche traditionelle Lieblingsgerichte wie Yakitori, Yaki Onigiri oder Fisch in einer Salzkruste. Egal ob Holzkohle oder Gas, Einsteiger oder Grillgott vom Porterhouse-Steak mit Knoblauch-Sojasaucen-Marinade, Yuzu Kosho Jakobsmuscheln oder der japanischen Neuinterpretation von knusprigen Chicken Wings, werden Sie (und Ihre Gäste) noch lange schwärmen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Heel Verlag
  • Seitenzahl: 191
  • Erscheinungstermin: Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 261mm x 220mm x 22mm
  • Gewicht: 1030g
  • ISBN-13: 9783958436367
  • ISBN-10: 3958436366
  • Artikelnr.: 49901346
Autorenporträt
Tadashi Ono wurde in Tokio geboren und ist dort aufgewachsen. Mit sechzehn Jahren begann er seine Kochausbildung. Danach ging er in die USA, um seine kulinarische Karriere weiter zu verfolgen. In Los Angeles machte er sich mit seiner bedeutenden japanisch-französischen Küche einen Namen. Dann zog er weiter nach New York City, wo er neun Jahre lang als Chefkoch in La Caravelle tätig war. 2003 eröffnete er dann sein eigenes Restaurant, Matsuri, im Keller des New Yorker Maritime Hotels. Harris Salats wurde Journalist, nachdem er als Viehzüchter, Bäcker und Koch gearbeitet hatte. Seine Berichte und Geschichten erschienen in der New York Times, Saveur, Gourmet, Salon und anderen Publikationen. Zusätzlich berichtete er für CBS News und CNBC, bis er sich auf Geschichte(n), Reisen und Kochen spezialisierte. In den letzten zehn Jahren zog ihn die japanische Küche magisch an, er reiste nach Japan und schrieb über die Esskultur und die Kochausbildung in Kyoto und Tokyo.