11,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In wenigen Schritten vom Kontochaoten zum Aktionär
Easy Money bietet die wichtigsten Tipps und Tricks für alle, die endlich aufhören wollen, ihr gesamtes Geld auf den Kopf zu hauen, sondern ihr hart Verdientes auch sparen und investieren möchten, um es zu vermehren. Die erfolgreiche Finanzbloggerin Margarethe Honisch zeigt, dass das nicht unbedingt einen Verzicht auf Lifestyle und Genuss bedeuten muss. Hier bekommst du das Wissen an die Hand, um deine Einstellung zum Geld zu verändern und endlich anzufangen, dich um deine Finanzen zu kümmern. Du erfährst ...
... wie du endlich ohne Dispo
…mehr

Produktbeschreibung
In wenigen Schritten vom Kontochaoten zum Aktionär

Easy Money bietet die wichtigsten Tipps und Tricks für alle, die endlich aufhören wollen, ihr gesamtes Geld auf den Kopf zu hauen, sondern ihr hart Verdientes auch sparen und investieren möchten, um es zu vermehren. Die erfolgreiche Finanzbloggerin Margarethe Honisch zeigt, dass das nicht unbedingt einen Verzicht auf Lifestyle und Genuss bedeuten muss. Hier bekommst du das Wissen an die Hand, um deine Einstellung zum Geld zu verändern und endlich anzufangen, dich um deine Finanzen zu kümmern. Du erfährst ...

... wie du endlich ohne Dispo auskommst.
... wie du deine Altersvorsorge planst, damit du später trotz Rentenloch in der Südsee leben kannst.
... wie du persönliche Sparziele wie eine große Reise oder eine eigene Immobilie erreichst.
... wie du dein Geld erfolgreich investierst, ohne täglich Aktienkurse und Finanzbücher zu wälzen.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch .31496
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 270
  • Erscheinungstermin: 4. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 121mm x 25mm
  • Gewicht: 248g
  • ISBN-13: 9783492314961
  • ISBN-10: 3492314961
  • Artikelnr.: 56142357
Autorenporträt
Honisch, Margarethe
Margarethe Honisch arbeitet für ein Medienunternehmen in München. Sie hatte selbst lange Berührungsängste mit Finanzthemen - bis ihr klar wurde, dass sie im Alter lieber unter Palmen verweilen möchte, als jeden Euro drei Mal umdrehen zu müssen. Also sog sie alles auf, was sie zu den Themen Kapitalanlage und Vermögensbildung finden konnte. Ihr Wissen teilt sie auf dem preisgekrönten Blog Fortunalista.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 29.12.2019

FÜR DEN EINSTIEG

Ein Buch

Berufsanfängern wie Lisa aus dem nebenstehenden Text, die das Gefühl, endlich Geld zu haben, eine Weile genossen haben und nun beginnen wollen, zu sparen, könnte das Buch "Easy Money" von Margarethe Honisch helfen. Honisch betreibt den Finanzblog "Fortunalista", der sich leider nur an Frauen richtet. Immerhin: Ihr Buch ist für junge Frauen und Männer geschrieben. Sie erzählt viel von sich und schreibt so locker, dass der Leser teilweise gar nicht merkt, dass er sich gerade mit richtig harten Themen beschäftigt. Indexbasierte Fonds werden genauso besprochen wie die Versicherungen, die eigentlich keiner braucht, und das magische Dreieck der Geldanlage.

Margarethe Honisch, "Easy Money". 11,- Euro, Piper Taschenbuch.

Eine App

Wer wirklich gar keine Lust hat auf das Thema Geldanlage und bei den Börsennachrichten immer wegschaut, der sollte es mit der App "Simple Stock" probieren. Hier spielt sich der Nutzer durch das Grundwissen, das er braucht, bevor er sich mit den eigenen Anlagemöglichkeiten beschäftigen kann. Am Ende jedes Kapitels steht ein Quiz, in dem manchmal sogar Humor bewiesen wird. Ist immer bequem zwischendurch machbar und so klar aufgebaut, dass es praktisch keine Verständnisprobleme gibt. Dass nur männliche Fallbeispiele durchgespielt werden und alle empfohlenen Bücher von männlichen Autoren sind, muss man gekonnt ignorieren.

"Simple Stock", kostenlos verfügbar im Apple App Store oder bei Google Play.

Ein Podcast

Bola Sokunbi hat mit Clever Girl Finance eine Plattform aufgebaut, die Frauen dabei helfen soll, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen. Insofern unterscheidet sie sich kaum von den Dutzenden anderen Anbietern, die mit Online-Kursen speziell für Frauen und extra zugeschnittenen Blogartikeln auf den Trend der Frauenfinanzberatung aufgesprungen sind. Was Clever Girl Finance empfehlenswert macht, ist der gleichnamige Podcast. Sokunbi unternimmt keine platten Animationsversuche zur Geldanlage. Sie vermeidet Klischees und Motivationssprüche. Stattdessen lässt sie andere Frauen erzählen, wie sie es aus Notlagen geschafft haben, wie es war, als der Partner in der Finanzkrise seinen Job verloren hat und die Familie auf einmal von einem um 60 Prozent verringerten Einkommen leben musste und warum das trotzdem keine hoffnungslose Situation war. Einziger Haken am Clever Girl Finance Podcast: Er ist auf Englisch.

Clever Girl Finance, kostenlos verfügbar auf Spotify, Soundcloud, Deezer und Apple Podcasts.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
"(Margarethe Honisch) erklärt auf einfache und verständliche Weise die Basics der Finanzwelt.", Börse Online, 02.01.2020