Die Chimäre einer Globalen Öffentlichkeit (eBook, PDF) - Ulrich, Dirk-Claas
0,00
0,00
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0,00
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
0,00
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
0,00
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Is there a global public sphere? This book shows how, despite the UN's rhetoric of the existence of a global public sphere, that we can no longer speak of such a thing.
Dirk-Claas Ulrich (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Programmleiter des Graduiertenkollegs »School of International and Intercultural Communication SIIC« am Erich-Brost-Institut für Internationalen Journalismus, TU Dortmund. Seine Forschungsinteressen finden sich in den Bereichen (Medien-)Globalisierung, Öffentlichkeit und internationale Kommunikation sowie im sich etablierenden Feld der UN Studies.…mehr

Produktbeschreibung
Is there a global public sphere? This book shows how, despite the UN's rhetoric of the existence of a global public sphere, that we can no longer speak of such a thing.

Dirk-Claas Ulrich (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Programmleiter des Graduiertenkollegs »School of International and Intercultural Communication SIIC« am Erich-Brost-Institut für Internationalen Journalismus, TU Dortmund. Seine Forschungsinteressen finden sich in den Bereichen (Medien-)Globalisierung, Öffentlichkeit und internationale Kommunikation sowie im sich etablierenden Feld der UN Studies.
  • Produktdetails
  • Verlag: transcript Verlag
  • Seitenzahl: 590
  • Erscheinungstermin: 15.01.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783839432624
  • Artikelnr.: 44486294
Autorenporträt
Dirk-Claas Ulrich (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Programmleiter des Graduiertenkollegs »School of International and Intercultural Communication SIIC« am Erich-Brost-Institut für Internationalen Journalismus, TU Dortmund. Seine Forschungsinteressen finden sich in den Bereichen (Medien-)Globalisierung, Öffentlichkeit und internationale Kommunikation sowie im sich etablierenden Feld der UN Studies.
Rezensionen
"Durch die durchweg gründliche und umfassende Darstellung der Daten und Ergebnisse sowie ihre Einordnung und Diskussion in vorliegende Forschungen zeichnet Ulrich ein weit über das Beispiel hinausgehende Bild der Konditionen und Strukturen einer UN-Öffentlichkeit, das zugleich viele Forschungsimpulse vorhält." Erik Koenen, M&K, 3 (2017) "Die Bandbreite und Detailorientierung dieser Arbeit sind verdienstvoll und suchen in der Forschungslandschaft durchaus ihresgleichen." Eric Karstens, MEDIENwissenschaft, 2 (2017) Besprochen in: Portal für Politikwissenschaft, 07.07.2016, Holger Niemann