Wissensemission und -absorption - Schellenberger, Moritz
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Moritz Schellenberger untersucht den Prozess der Wissensemission und -absorption in zwei Tiefenfallstudien in zwei namhaften deutschen Unternehmen der Pharma- und Automobilbranche mit dem interorganisationalen Austausch von Boundary Objects als Analysegegenstand. Das Ergebnis zeigt einen Wissensemissionsprozess bestehend aus vier Dimensionen: Identifikation, Selektion, Kollaboration sowie Akquisition und Kontrolle. Diese Dimensionen stellen organisationale und dynamische Fähigkeiten der Emission dar, die komplementär zu zentralen Fähigkeiten der Wissensabsorption zu sehen sind.…mehr

Produktbeschreibung
Moritz Schellenberger untersucht den Prozess der Wissensemission und -absorption in zwei Tiefenfallstudien in zwei namhaften deutschen Unternehmen der Pharma- und Automobilbranche mit dem interorganisationalen Austausch von Boundary Objects als Analysegegenstand. Das Ergebnis zeigt einen Wissensemissionsprozess bestehend aus vier Dimensionen: Identifikation, Selektion, Kollaboration sowie Akquisition und Kontrolle. Diese Dimensionen stellen organisationale und dynamische Fähigkeiten der Emission dar, die komplementär zu zentralen Fähigkeiten der Wissensabsorption zu sehen sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer Gabler / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-22888-0
  • 1. Aufl. 2018
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: 3. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 12mm
  • Gewicht: 311g
  • ISBN-13: 9783658228880
  • ISBN-10: 3658228881
  • Artikelnr.: 53031382
Autorenporträt
Moritz Schellenberger ist derzeit Manager für Open Innovation bei einem großen deutschen Unternehmen in der Luftfahrtindustrie. Sein Schwerpunkt liegt im Innovations- und Kooperationsmanagement.
Inhaltsangabe
Interorganisationales Design von Forschung und Entwicklung.- Die aufgeblähte Grenze einer Organisation.- Wissensemission und das Konzept der Emitting Capacity.- Re-Integration von Wissen als Wechselspiel von Emitting und Absorptive Capacity.- Boundary Management durch Boundary Objects