9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Als Eljano verstarb sollte es keinen Hund mehr geben. Doch es kam anders als gedacht. Als Abeni, genannt Krümel, in unser Leben trat stellte sie alles auf den Kopf. So einen Welpen hatten wir noch nie. Sie war so besonders, so einzigartig, dass sie uns fast an den Rand des Wahnsinns brachte. Sie war ein kleiner Teufel auf vier Beinen. Im Laufe der Zeit wurde aus dem kleinen Monster eine wunderbare Hündin mit der wir sehr viel erlebten. Als sie 3 Jahre alt war wuchs in uns der Wunsch einen Welpen von ihr zu bekommen und wir stürzten uns mit ihr in unser größtes Abenteuer.…mehr

Produktbeschreibung
Als Eljano verstarb sollte es keinen Hund mehr geben. Doch es kam anders als gedacht. Als Abeni, genannt Krümel, in unser Leben trat stellte sie alles auf den Kopf. So einen Welpen hatten wir noch nie. Sie war so besonders, so einzigartig, dass sie uns fast an den Rand des Wahnsinns brachte. Sie war ein kleiner Teufel auf vier Beinen. Im Laufe der Zeit wurde aus dem kleinen Monster eine wunderbare Hündin mit der wir sehr viel erlebten. Als sie 3 Jahre alt war wuchs in uns der Wunsch einen Welpen von ihr zu bekommen und wir stürzten uns mit ihr in unser größtes Abenteuer.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 15. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 240g
  • ISBN-13: 9783739227504
  • ISBN-10: 3739227508
  • Artikelnr.: 44613491
Autorenporträt
Behrens, DagmarSchon als Kind war ich verrückt nach Hunden. Da wir keine Hunde halten durften, blieb dieser Wunsch in meiner Kindheit unerfüllt. Mit meinem Mann, der bereits einen Hund hatte als wir uns kennenlernten, erfüllte sich meiner größter Wunsch. Als unser Sohn geboren wurde, waren wir rundherum glücklich. Bis heute begleiten Hunde unser Leben. Vor 20 Jahren bekamen wir unseren ersten Rhodesian Ridgeback Rüden als Pflegehund und sind seitdem von dem "Virus" Rhodesian Ridgeback befallen. Bei dieser Rasse gibt es keine Kompromisse. Entweder man liebt sie oder nicht. Diese Rasse besitzt einen Suchtfaktor. Heute lebe ich mit meinem Mann und unseren 3 Rhodesian Ridgeback Hündinnen in einem kleinen Häuschen am Stadtrand. Unsere Kinder, unser Enkel und unsere Hunde sind das wichtigste in unserem Leben und mein größtes Hobby. Zu diesem Hobby gesellt sich noch ein zweites und das ist das Fotografieren. Meine Lieblingsmotive, wie sollte es auch anders sein, sind unsere Hunde und unser Enkel.