15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 8. Mai 2021
oder sofort lesen als eBook
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

11 Kundenbewertungen

Ferien auf Saltkrokan sind die besten Ferien.Langsam wird es wärmer auf der kleinen Schäreninsel Saltkrokan, und Familie Melchersson ist zu Besuch auf der Insel. Natürlich sind auch Tjorven und ihre Familie da und Södermann und seine Enkelin Stina. Die Kinder spielen den ganzen Tag mit ihren Tieren: Pelle mit seinem Kaninchen Jocke, Tjorven mit ihrem Hund Bootsmann und Stina mit ihrem Raben Kalle. Dann darf Tjorven sich auch noch um einen jungen Seehund kümmern und ihn mit dem Fläschchen füttern. Doch was sagt Bootsmann dazu, dass Tjorven jetzt so beschäftigt ist?…mehr

Produktbeschreibung
Ferien auf Saltkrokan sind die besten Ferien.Langsam wird es wärmer auf der kleinen Schäreninsel Saltkrokan, und Familie Melchersson ist zu Besuch auf der Insel. Natürlich sind auch Tjorven und ihre Familie da und Södermann und seine Enkelin Stina. Die Kinder spielen den ganzen Tag mit ihren Tieren: Pelle mit seinem Kaninchen Jocke, Tjorven mit ihrem Hund Bootsmann und Stina mit ihrem Raben Kalle. Dann darf Tjorven sich auch noch um einen jungen Seehund kümmern und ihn mit dem Fläschchen füttern. Doch was sagt Bootsmann dazu, dass Tjorven jetzt so beschäftigt ist?
  • Produktdetails
  • Verlag: Oetinger
  • Originaltitel: Saltkråkan. Far ända in i baljan
  • Artikelnr. des Verlages: 8200332
  • Seitenzahl: 48
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahre
  • Erscheinungstermin: 8. Mai 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 250mm x 280mm
  • ISBN-13: 9783751200332
  • ISBN-10: 3751200339
  • Artikelnr.: 60145792
Autorenporträt

Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte.


Ihren ersten großen Erfolg als Autorin hatte sie mit "Pippi Langstrumpf", eine Geschichte, die sie sich für ihre Tochter Karin ausgedacht hatte. Das Buch erhielt nach seiner Veröffentlichung auch im Ausland im Nu eine immense Leserschaft. Es folgten Bücher wie die über die Bullerbükinder, Michel und Madita, die das idyllische Leben ihrer schwedischen Kindheit beschreiben, aber auch Geschichten mit gewagten Themen wie über Tod und Sterben.


Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie. Astrid Lindgren verstarb 2002 in Stockholm.