12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Willy-Nachdenklich-Fans aufgepasst! In seinem neuen Buch gibt es ein Wiedersehen mit seinen größten Publikumslieblingen: Gisela Stöckelmeier, deren Zusammenleben mit Carlos aufgrund diverser kultureller Unterschiede nicht recht hinhauen will, wird im Affekt zum Äußersten getrieben, und auch Timmys Opa, der zu Nikolaus Blutrache schwörend verknackt wurde, kommt zwölf Jahre später wieder auf freien Fuß. Abgedreht neu interpretiert werden Jonah und der Wal und Hamlet. Insgesamt erwarten euch 18 Geschichten, geschrieben in Vong, übersetzt in Hochdeutsch. Ganz klar 1 litterarisches (sic!)…mehr

Produktbeschreibung
Willy-Nachdenklich-Fans aufgepasst! In seinem neuen Buch gibt es ein Wiedersehen mit seinen größten Publikumslieblingen: Gisela Stöckelmeier, deren Zusammenleben mit Carlos aufgrund diverser kultureller Unterschiede nicht recht hinhauen will, wird im Affekt zum Äußersten getrieben, und auch Timmys Opa, der zu Nikolaus Blutrache schwörend verknackt wurde, kommt zwölf Jahre später wieder auf freien Fuß. Abgedreht neu interpretiert werden Jonah und der Wal und Hamlet. Insgesamt erwarten euch 18 Geschichten, geschrieben in Vong, übersetzt in Hochdeutsch. Ganz klar 1 litterarisches (sic!) Feuerwerk!
Exklusives Highlight: Zu jeder Geschichte erhaltet ihr über einen abgedruckten QR-Code exklusives Bonusmaterial - eine skurrile Anekdote, eine lustige Making-Of-Info oder ein kurzes Live- Video.
  • Produktdetails
  • Verlag: Eden Books
  • Seitenzahl: 218
  • Erscheinungstermin: 8. November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 134mm x 20mm
  • Gewicht: 246g
  • ISBN-13: 9783959101929
  • ISBN-10: 3959101929
  • Artikelnr.: 53553445
Autorenporträt
Nachdenklich, Willy
Hinter der Kunstfigur Willy Nachdenklich steckt ein Großhandelskaufmann aus Amberg in der Oberpfalz. Im Krankenbett kam ihm aus Langeweile die Idee, die kitschigen Bilder mit Sinnsprüchen, die zahlreich im Internet kursieren, zu persiflieren, indem er die Rechtschreib- und Grammatikfehler der Ersteller nachahmt und auf die Spitze treibt. Um seine Kreationen zu teilen, erstellte er die Facebook-Seite »Nachdenkliche Sprüche mit Bilder«, die schon bald einen Hype erfuhr und den fehlerhaften Jugendslang zum Trend machte.