10,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Leiche eines betagten Restaurantbesitzers wird am Blauen Wunder aufgehängt. Der Körper des Greises, der in eine archaische Priesterrobe gehüllt ist, weist seltsame Brandmale auf. War der Tote ein untergetauchter Kriegsverbrecher, der nach siebzig Jahren aus Rache ermordet wurde? Die Ermittlungen bringen die Mordkommission auf die Spur einer Wiener Journalistin, die auf ein unfassbares Verbrechen der Nazizeit gestoßen war, kurz bevor sie in Dresden verschwand. Während Kommissarin Conny Clausius ihren Urlaub mit Raik Winter abbricht, um sich ehrgeizig dem neuen Fall zu widmen, greift der…mehr

Produktbeschreibung
Die Leiche eines betagten Restaurantbesitzers wird am Blauen Wunder aufgehängt. Der Körper des Greises, der in eine archaische Priesterrobe gehüllt ist, weist seltsame Brandmale auf. War der Tote ein untergetauchter Kriegsverbrecher, der nach siebzig Jahren aus Rache ermordet wurde? Die Ermittlungen bringen die Mordkommission auf die Spur einer Wiener Journalistin, die auf ein unfassbares Verbrechen der Nazizeit gestoßen war, kurz bevor sie in Dresden verschwand. Während Kommissarin Conny Clausius ihren Urlaub mit Raik Winter abbricht, um sich ehrgeizig dem neuen Fall zu widmen, greift der Strafrichter der attraktiven Marijana Kettler unter die Arme, die für das Mordopfer arbeitete und macht im Keller des Restaurants eine unglaubliche Entdeckung.
  • Produktdetails
  • krimikahl Bd.7
  • Verlag: Kahl
  • 1., Auflage
  • Seitenzahl: 261
  • Erscheinungstermin: Februar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 114mm x 25mm
  • Gewicht: 242g
  • ISBN-13: 9783938916186
  • ISBN-10: 3938916184
  • Artikelnr.: 34215032
Autorenporträt
Romy Fölck wurde 1974 in Meißen geboren und arbeitete nach ihrem Jurastudium zehn Jahre in einem großen Unternehmen. Sie lebt heute als freie Autorin in Leipzig und in der Nähe von Hamburg. Neben ihren Kriminalromanen schreibt sie Kurzgeschichten für Anthologien und Zeitschriften sowie Rezensionen im belletristischen Bereich. Romy Fölck ist Mitglied im "Syndikat", dem Verein deutschsprachiger Krimiautoren. Weitere Informationen auf www.romyfoelck.de
Rezensionen
"Krimi vom Feinsten" Leipziger Volkszeitung "In ihrem dritten Dresden-Krimi "Duell im Schatten" schlägt die in Leipzig lebende Autorin Romy Fölck einen Bogen von 1945 ins Heute. Spannend, warmherzig." Mitteldeutsche Zeitung "Der Leipziger Autorin Romy Fölck ist in ihrem zweiten Buch aus der Reihe um den Dresdner Strafrichter Raik Winter erneut ein unterhaltsamer und spannender Roman gelungen. Mit der kroatischen Ustascha, die zu den treuen Verbündeten der deutschen Nationalsozialisten gehörte, hat sie zudem ein eher wenig beachtetes Thema aus der Geschichte des europäischen Faschismus ins Rampenlicht gerückt." Krimi-Couch.de "Perfekte Urlaubslektüre" Krimikiste.com
Andere Kunden kauften auch