7,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

»'Stimmen im Wald' bietet alles, was man von einem guten Kriminalroman erwarten darf - Spannung, trockenen Humor und eine gut durchdachte Mordgeschichte.« krimi-couch.deSchlehborn, ein kleines Dorf in der Eifel. Hier durchstreift der eigenbrötlerische Exzentriker Michel Frings auf der Suche nach dem Luchs die angrenzenden Wälder. Die seltene Großkatze war ihm einst auf einer Lichtung begegnet. Seitdem ist er von ihr besessen und setzt all seine Anstrengungen daran, das Tier samt dem umliegenden Gebiet zu schützen. Von der einheimischen Bevölkerung wird er dafür nur müde belächelt, bis er eines…mehr

Produktbeschreibung
»'Stimmen im Wald' bietet alles, was man von einem guten Kriminalroman erwarten darf - Spannung, trockenen Humor und eine gut durchdachte Mordgeschichte.« krimi-couch.deSchlehborn, ein kleines Dorf in der Eifel. Hier durchstreift der eigenbrötlerische Exzentriker Michel Frings auf der Suche nach dem Luchs die angrenzenden Wälder. Die seltene Großkatze war ihm einst auf einer Lichtung begegnet. Seitdem ist er von ihr besessen und setzt all seine Anstrengungen daran, das Tier samt dem umliegenden Gebiet zu schützen. Von der einheimischen Bevölkerung wird er dafür nur müde belächelt, bis er eines Morgens tot auf einer Lichtung im Wald gefunden wird. Niemand wundert sein Tod, denn Frings hatte ein Herzleiden. Zur Beerdigung reist auch sein jüngerer Bruder Dr. Johannes Frings, genannt Jo, aus dem Ausland an. Jo, so heißt es im Dorf, habe in der Ferne Karriere gemacht. Keiner ahnt, dass er sich seit Langem mit Taschenspielertricks und kleinen Gaunereien über Wasser hält. Als er jetzt in die ungeliebte Heimat zurückkehrt, hat Jo nur ein Ziel: Er will den Hof so rasch wie möglich verkaufen und sich sein Erbe unter den Nagel reißen. Doch dann stellt er fest, dass sein Bruder nahezu mittellos war. Und er stößt auf schreckliche Dinge ganz anderer Art. Michel ist keines natürlichen Todes gestorben, so dämmert es ihm bald. Jo taucht erneut in die dörfliche Enge seiner Jugend ein und entdeckt ein wohlgehütetes Geheimnis, das ihn das Leben kosten könnte.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.19381
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Artikelnr. des Verlages: 1014940
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 21. Juni 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm
  • Gewicht: 213g
  • ISBN-13: 9783596193813
  • ISBN-10: 3596193818
  • Artikelnr.: 34515305
Autorenporträt
Kramp, RalfRalf Kramp, geboren 1963 in Euskirchen, lebt in einem alten Bauernhaus in der Eifel.Für seinen Debütroman "Tief unterm Laub" erhielt er 1996 den Förderpreis des Eifel-Literatur-Festivals. Seither erschienen mehrere Kriminalromane und zahlreiche Kurzgeschichten.Unter dem Titel "Blutspur" veranstaltet er mit großem Erfolg Krimiwochenenden, bei denen hartgesottene Krimifans ihr angelesenes "Fachwissen" bei einer Live-Mördersuche in die Tat umsetzen können.Im Jahr 2002 erhielt er den Kulturpreis des Kreises Euskirchen.In Hillesheim in der Eifel unterhält der Krimi-Fachmann zusammen mit seiner Frau Monika das "Kriminalhaus", eine touristische Attraktion mit dem "Deutschen Krimi-Archiv" (30.000 Bände), dem "Café Sherlock", einem Krimi-Antiquariat und der "Buchhandlung Lesezeichen".Mit seinen schwarzhumorigen Kurzkrimis hat sich Ralf Kramp nicht nur ein großes Lesepublikum erobert, sondern er tourt auch mit höchst unterhaltsamen Leseabenden durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Dabei können sich die Zuhörer über seine haarsträubenden Kriminalgeschichten amüsieren und sich dem prickelnden Wechsel zwischen Gänsehaut und Zwerchfellerschütterung hingeben.