EUR 9,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

9 Kundenbewertungen

Als James Bowen den hungrigen, verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand, hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug sich als Straßenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit auf der Straße hinter sich. Aber dem abgemagerten, jämmerlich maunzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen, er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und ließ ihn wieder laufen. Doch Bob war anders als andere Katzen. Er liebte sein neues Herrchen mehr als die Freiheit und blieb.
Die wunderbare Geschichte der Freundschaft zwischen James und seinem Kater wurde mit "Bob, der
…mehr

Produktbeschreibung
Als James Bowen den hungrigen, verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand, hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug sich als Straßenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit auf der Straße hinter sich. Aber dem abgemagerten, jämmerlich maunzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen, er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und ließ ihn wieder laufen. Doch Bob war anders als andere Katzen. Er liebte sein neues Herrchen mehr als die Freiheit und blieb.

Die wunderbare Geschichte der Freundschaft zwischen James und seinem Kater wurde mit "Bob, der Streuner" zum Welt-Bestseller. In seinem zweiten Buch erzählt James, wie Bob ihm in harten Zeiten und selbst in lebensgefährlichen Situationen immer wieder den Weg weist. Mit seiner Klugheit, seinem Mut und seinem Humor steht er für Freundschaft, Loyalität - und das Glück, das zu sehen er James gelehrt hat.
  • Produktdetails
  • Bastei Lübbe Taschenbücher Nr.60882
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 496
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 496 S. 186 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 136mm x 32mm
  • Gewicht: 418g
  • ISBN-13: 9783404608829
  • ISBN-10: 3404608828
  • Best.Nr.: 42689950
Rezensionen
"Eine rührende Geschichte" Das Neue Blatt

"Eine ebenso erstaunliche wie lebenskluge Erzählung, die nicht nur Tierfreundinnen das Herz öffnet." Libro Magazin

"Ein 'Samtpfotenroman' mitten ins Herz." Ursula König, Thüringer Allgemeine