Klausurenkurs im Europarecht - Musil, Andreas; Burchard, Daniel
29,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Jetzt mit neuen Fällen! Die 5. Auflage enhält einen neuen Fall zur PKW-Maut und einen neuen Fall zum kirchlichen Arbeitsrecht.
Die Konzeption: Dieser Klausurenkurs ist die optimale Ergänzung zum Standardlehrbuch zum Europarecht von Streinz. Angesprochen werden neben den Studierenden des Schwerpunktbereichs Internationales Recht/Europarecht, (deren Bedürfnisse durch das Buch in vollem Umfang abgedeckt werden) auch und insbesondere Pflichtfachstudierende. Sie erhalten das nötige Rüstzeug für examensrelevante Fragestellungen im Europarecht und erhalten einen Eindruck von der Vielfalt von…mehr

Produktbeschreibung
Jetzt mit neuen Fällen!
Die 5. Auflage enhält einen neuen Fall zur PKW-Maut und einen neuen Fall zum kirchlichen Arbeitsrecht.

Die Konzeption:
Dieser Klausurenkurs ist die optimale Ergänzung zum Standardlehrbuch zum Europarecht von Streinz.
Angesprochen werden neben den Studierenden des Schwerpunktbereichs Internationales Recht/Europarecht, (deren Bedürfnisse durch das Buch in vollem Umfang abgedeckt werden) auch und insbesondere Pflichtfachstudierende. Sie erhalten das nötige Rüstzeug für examensrelevante Fragestellungen im Europarecht und erhalten einen Eindruck von der Vielfalt von Aufgabenstellungen, den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie den damit verbundenen Erwartungshaltungen an den Klausurschreiber.

Der Inhalt im Einzelnen:
Der Band ist in drei Kapitel untergliedert. Zu Beginn werden die Arbeitsmöglichkeiten für die beiden angesprochenen Zielgruppen aufgezeigt. Im 2. Kapitel werden sodann auf abstrakter Ebene diejenigen Klausurkonstellationen dargestellt, dieim Gemeinschaftsrecht relevant werden können. Hier findet der Leser den allgemeinen Zugang zu klausurrelevanten Fallgestaltungen.
Den Kern des Buches bildet der Klausurenteil im 3. Kapitel. Er enthält 23 Fälle, welchen jeweils Leitentscheidungen des EuGH und anderer Gerichte zugrunde liegen. Die entschiedenen Fälle werden klausurtechnisch aufbereitet und um angrenzende Problempunkte ergänzt, so dass jeweils komplette Klausuraufgaben entstehen. Die Verwendungsmöglichkeit als Prüfungsleistung (Schwerpunkt- oder Pflichtfachklausur) wird im Rahmen der Vorüberlegungen zu jedem Fall erläutert. Abgerundet wird der Klausurenteil durch entsprechende Prüfungsschemata.
  • Produktdetails
  • Schwerpunkte Klausurenkurs
  • Verlag: Müller (C.F.Jur.), Heidelberg
  • Artikelnr. des Verlages: 81144754
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 24. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 165mm x 30mm
  • Gewicht: 812g
  • ISBN-13: 9783811447547
  • ISBN-10: 3811447548
  • Artikelnr.: 57233852
Autorenporträt
Die Autoren: Prof. Dr. Andreas Musil, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungs- und Steuerrecht an der Universität Potsdam; Daniel Burchard, akademischer Mitarbeiter ebendort.
Rezensionen
Sowohl die Auswahl der Fälle als auch die Lösungen überzeugen. ... Der Klausurenkurs ermöglicht in vorbildlicher Weise die Anwendung des aus dem Lehrbuch bekannten Stoffes auf die Falllösung. ... Insgesamt besticht der Klausurenkurs durch eine sinnvolle Abgrenzung zum Lehrbuch. Wiss. Mitarbeiter Thomas Felten, Bochum, in: ZJS 3/2012 ... die perfekte Ergänzung zum Standardlehrbuch von Streinz, Europarecht. facebook 04.08.2011 Im Ergebnis bietet der Klausurenkurs eine bunte Mischung relevanter Fallkonstellationen und eine gute Gelegenheit, die frisch erworbenen europarechtlichen Kenntnisse dann auch klausurpraktisch anzuwenden. JUSTUF/Zeitschrift für Referendare 1/2009