Einführung in die Geldtheorie - Issing, Otmar
22,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Zitate
"Diesen nicht nur didaktisch ausgereiften Klassiker zur Geldtheorie darf man sich einfach nicht entgehen lassen" -- Das Wirtschaftsstudium, zur 14. Auflage
"Seit Jahren zählt der "Issing" zu den beliebtesten deutschsprachigen Einführungen in die Geldtheorie" -- Studium, zur 14. Auflage
Zum Werk
Die "Geldtheorie" des früheren Direktoriumsmitgliedes der Europäischen Zentralbank und des "Vaters des Euro" ist eines der erfolgreichsten Lehrbücher dieser Art. Bei aller Aktualisierung ist dieses Werk seinem Vorsatz stets treu geblieben, den Stand der modernen Geldtheorie in
…mehr

Produktbeschreibung
Zitate

"Diesen nicht nur didaktisch ausgereiften Klassiker zur Geldtheorie darf man sich einfach nicht entgehen lassen" -- Das Wirtschaftsstudium, zur 14. Auflage

"Seit Jahren zählt der "Issing" zu den beliebtesten deutschsprachigen Einführungen in die Geldtheorie" -- Studium, zur 14. Auflage

Zum Werk

Die "Geldtheorie" des früheren Direktoriumsmitgliedes der Europäischen Zentralbank und des "Vaters des Euro" ist eines der erfolgreichsten Lehrbücher dieser Art. Bei aller Aktualisierung ist dieses Werk seinem Vorsatz stets treu geblieben, den Stand der modernen Geldtheorie in möglichst einfacher und konzentrierter Form darzustellen.

Der Band gibt den Studenten eine hilfreiche Orientierung in der Diskussion zwischen Keynesianern, Monetaristen und Liquiditätstheoretikern.

Inhalt

- Das Geld

- Die Nachfrage nach Geld

- Das Geldangebot

- Zinstheorie

- Geldmenge, monetäre Nachfrage, Preisniveau und Beschäftigung

- Die Liquidität

- Inflationstheorie

Zur Neuauflage

Die Neuauflage stellt die wichtigsten Entwicklungen der Kreditmarkttheorie dar, diskutiert den Einfluss der Finanzmarktkrise auf den Geldmarkt und analysiert die Bestimmungsfaktoren des Liquiditätsgrades der Geldsubstitute. Die Auswirkungen der Finanzmarktkrise werden auch an anderen Stellen betrachtet. Schließlich behandelt ein Abschnitt neuere empirische Studien zur Geldnachfrage.

Autor

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Otmar Issing

Zielgruppe

Für Dozenten, Studenten und Bankkaufleute.
Der Klassiker zur Geldtheorie.

Das Lehrbuch zur Geldtheorie
ist eines der erfolgreichsten Bücher dieser Art. Dem Autor Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, ehemals Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank und "Vater des Euro", gelingt es hervorragend, den aktuellen Stand der modernen Geldtheorie einfach und konzentriert darzustellen. Der Band gibt den Studenten eine hilfreiche Orientierung in der Diskussion zwischen Keynesianern, Monetaristen und Liquiditätstheoretikern.

Geldtheorie aktuell
Die Neuauflage enthält unter anderem Ausführungen zu
den wichtigsten Entwicklungen der Kreditmarkttheorie
dem Einfluss der Finanzmarktkrise auf den Geldmarkt und
dem Zusammenhang von Finanzmarktkrise und Liquidität.

Im Überblick
Das Geld
Die Nachfrage nach Geld
Das Geldangebot
Zinstheorie
Geldmenge, monetäre Nachfrage, Preisniveau und Beschäftigung
Die Liquidität
Inflationstheorie
  • Produktdetails
  • Vahlens Kurzlehrbücher
  • Verlag: Vahlen
  • 15. Aufl.
  • Seitenzahl: 300
  • Erscheinungstermin: 8. März 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 239mm x 161mm x 25mm
  • Gewicht: 558g
  • ISBN-13: 9783800638109
  • ISBN-10: 380063810X
  • Artikelnr.: 32764454