Unbarmherzig / Jan Fischer und Charlotte Sander Bd.2 - Kleinknecht, Markus
9,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 29. November 2019
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Atmosphärischer Hamburgkrimi für lange Winternächte
Eigentlich haben die Fotografin Charlotte Sander und der Reporter Jan Fischer genug Probleme. Ihre Beziehung steckt in einer Krise, und das Harburger Tageblatt, ihr Arbeitgeber, wird eingestellt. Während Charlotte immer schweigsamer wird, stürzt sich Jan auf eine neue Recherche. Er arbeitet an einem 20 Jahre zurückliegenden, ungeklärten Mord. Als er der Wahrheit sehr nahe kommt, gerät Charlotte ins Visier des Täters. Jan muss den Fall lösen, bevor es für die Frau seines Lebens zu spät ist.
"Spannender Roman an verlassenen Orten!" RTL
…mehr

Produktbeschreibung
Atmosphärischer Hamburgkrimi für lange Winternächte

Eigentlich haben die Fotografin Charlotte Sander und der Reporter Jan Fischer genug Probleme. Ihre Beziehung steckt in einer Krise, und das Harburger Tageblatt, ihr Arbeitgeber, wird eingestellt. Während Charlotte immer schweigsamer wird, stürzt sich Jan auf eine neue Recherche. Er arbeitet an einem 20 Jahre zurückliegenden, ungeklärten Mord. Als er der Wahrheit sehr nahe kommt, gerät Charlotte ins Visier des Täters. Jan muss den Fall lösen, bevor es für die Frau seines Lebens zu spät ist.

"Spannender Roman an verlassenen Orten!" RTL
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch .06124
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: 29. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 120mm
  • ISBN-13: 9783548061245
  • ISBN-10: 3548061249
  • Artikelnr.: 56301055
Autorenporträt
Kleinknecht, Markus
Markus Kleinknecht ist ein freier Fernsehjournalist und Romanautor. Seinen beruflichen Werdegang startete er bei einer regionalen Tageszeitung. Nach einem Geschichtsstudium wechselte er in die Fernsehbranche, arbeitete in München, Köln und Hamburg in verschiedenen Fernsehredaktionen, bevor er sich als TV-Journalist in Hamburg selbständig machte. Polizeigeschichten und die Berichterstattung aus den Gerichten gehören zu seiner täglichen Arbeit. So finden reale Kriminalfälle immer wieder Eingang in seine Romane.