9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

"Ein Tag war alles, was mir noch blieb. Um nach den Bienen zu sehen. Um Bears Unschuld zu beweisen. Um die Scherben unserer Familie zusammenzukitten."
Oregon im Sommer 1988: Nach dem Tod ihrer Mutter ziehen die fünfzehnjährige Sam und ihre kleine Schwester zu ihrem Vater Bear, einem exzentrischen Bienenzüchter. Aber schon kurz nach ihrer Ankunft gerät der fragile Neuanfang in Gefahr: Im Crooked River wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt und Bear als Mörder verhaftet. Sam ist von der Unschuld ihres Vaters überzeugt. Niemals könnte er jemandem Gewalt antun. Verzweifelt und allein auf…mehr

Produktbeschreibung
"Ein Tag war alles, was mir noch blieb.
Um nach den Bienen zu sehen.
Um Bears Unschuld zu beweisen.
Um die Scherben unserer Familie zusammenzukitten."

Oregon im Sommer 1988:
Nach dem Tod ihrer Mutter ziehen die fünfzehnjährige Sam und ihre kleine Schwester zu ihrem Vater Bear, einem exzentrischen Bienenzüchter. Aber schon kurz nach ihrer Ankunft gerät der fragile Neuanfang in Gefahr: Im Crooked River wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt und Bear als Mörder verhaftet. Sam ist von der Unschuld ihres Vaters überzeugt. Niemals könnte er jemandem Gewalt antun. Verzweifelt und allein auf sich gestellt macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Täter, hilflos beobachtet von ihrer jüngeren Schwester. Seit dem Tod der Mutter kann sie kein Wort mehr sprechen - dabei hätte sie so viel zu sagen: Nicht nur zu der Toten im Fluß sondern auch zu Sams erster großer Liebe Travis ...

"Ein dichtes, dunkles Spiel um die Geheimnisse des Erwachsenwerdens."
Library Journal

"Ein Buch wie ein mysteriöser Sommerabend, voller Gefühle, Geräusche und eindringlicher Empfindungen. Die Leser werden es nicht mehr aus der Hand legen wollen."
Booklist

"Ein literarischer Thriller und eine psychologische Studie darüber, wie Verlust die Menschen beeinflusst. Gratulation zu "Das Schweigen der Bienen"!
Huffington Post

"Gearys Charaktere sind realitätsnah und das Setting dynamisch. Der beängstigend mysteriöse Mordfall, die Geister der Vergangenheit ... Sie weiß, wie man eine fesselnde Geschichte erzählt, die einem im Kopf bleibt."
Mystery Tribune
  • Produktdetails
  • Verlag: Harpercollins Hamburg
  • Originaltitel: Crooked River
  • Artikelnr. des Verlages: 100089
  • Seitenzahl: 383
  • Erscheinungstermin: 11. Dezember 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 123mm x 32mm
  • Gewicht: 324g
  • ISBN-13: 9783959671279
  • ISBN-10: 395967127X
  • Artikelnr.: 47832000
Autorenporträt
Geary, Valerie
Die Autorin Valerie Geary machte sich in den USA bereits mit ihren tiefgründigen Kurzgeschichten einen Namen in den großen Literaturmagazinen. »Das Schweigen der Bienen« ist ihr vielbeachtetes Romandebüt, das 2016 für den »Ken Kesey Award« nominiert war. Valerie Geary lebt mit ihrer Familie in Portland, Oregon.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Bisher war die "Weide" ein idyllisches Sommerdomizil, in dem die fünfzehnjährige Samantha paradiesische Ferientage im Tipi ihres Vaters "Bear" verbrachte. Doch nach dem Tod ihrer Mutter ist Sam mit ihrer zehnjährigen Schwester Olivia dort, um zu erproben, ob der Sonderling auch als Erziehungsberechtigter taugt. Dass im nahen Fluss die Leiche einer Frau treibt, mit der Bear noch kurz vorher eine Auseinandersetzung hatte, spricht nicht gerade dafür. Aussteiger versus Dorfbewohner und dazwischen die Mädchen, die immer noch nicht den Tod ihrer Mutter verwunden haben. Geary erzählt mit den Stimmen der beiden Kinder von einem heißen Oregon voller intensiver Farben und Gerüche, in das der Tod gleich mehrfach einbricht. Während Olivia die Geister der Verstorbenen sieht und seit dem Tod ihrer Mutter kein Wort mehr spricht, ist Sam mutig und will ihren Vater unter keinen Umständen einer vorschnellen Verurteilung überlassen. Die gleißende Atmosphäre des Sommers ihres Erwachsenwerdens kontrastiert mit der Finsternis des Mordmotivs, und ein Ausflug in einen von Seufzern erschütterten Mystery-Seitenstrang sorgt für ein spannendes, emotional höchst unterhaltsames Lesevergnügen.

© BÜCHERmagazin, Meike Dannenberg (md)