39,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Begegnungen mit den kreativsten Köchen der Welt.
Jürgen Dollase, "der einflussreichste Gastronomiekritiker Deutschlands" (taz), nimmt uns in diesem Buch mit auf seine aufregendsten kulinarischen Reisen. Wir begleiten ihn von seinen ersten kulinarischen Erfahrungen bis zu Begegnungen mit den besten und kreativsten Köchen der Welt ? von Ferran Adrià, Olivier Roellinger und Nadia Santini bis zu René Redzepi, Stefan Wiesner und Harald Wohlfahrt.
In seiner unnachahmlichen Mischung aus Bodenständigkeit und höchster kulinarischer Präzision schildert der "Guru mit der feinen Zunge" (WDR) seinen
…mehr

Produktbeschreibung
Begegnungen mit den kreativsten Köchen der Welt.

Jürgen Dollase, "der einflussreichste Gastronomiekritiker Deutschlands" (taz), nimmt uns in diesem Buch mit auf seine aufregendsten kulinarischen Reisen. Wir begleiten ihn von seinen ersten kulinarischen Erfahrungen bis zu Begegnungen mit den besten und kreativsten Köchen der Welt ? von Ferran Adrià, Olivier Roellinger und Nadia Santini bis zu René Redzepi, Stefan Wiesner und Harald Wohlfahrt.

In seiner unnachahmlichen Mischung aus Bodenständigkeit und höchster kulinarischer Präzision schildert der "Guru mit der feinen Zunge" (WDR) seinen Weg, der ihn vom Fast-Food-Esser zum wichtigsten Theoretiker und Geschmacksforscher der Kochkunst gemacht hat. Die von vielen Anekdoten begleiteten Texte zeigen die ganze Kochkunst ? von der Klassik bis zur Regionalküche, von der Bioküche bis zur internationalen Avantgarde.
  • Produktdetails
  • Verlag: At Verlag
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 5. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 275mm x 192mm x 33mm
  • Gewicht: 1114g
  • ISBN-13: 9783038008750
  • ISBN-10: 3038008753
  • Artikelnr.: 42752109
Autorenporträt
Jürgen Dollase studierte Kunst, Musik und Philosophie, war von 1970 bis 1983 professioneller Rockmusiker, danach als Autor und Produzent tätig mit zunehmendem Interesse am Kochen. Seit 1999 Arbeit für die »F.A.Z.«, später auch für »F.A.S.«, »Feinschmecker«, »Port Culinaire« und »Fine - European Wine Magazine«. Autor zahlreicher kulinarischer Bücher.

Jürgen Dollase studierte Kunst, Musik und Philosophie, war von 1970 bis 1983 professioneller Rockmusiker, danach als Autor und Produzent tätig mit zunehmendem Interesse am Kochen. Seit 1999 Arbeit für die »F.A.Z.«, später auch für »F.A.S.«, »Feinschmecker«, »Port Culinaire« und »Fine ? European Wine Magazine«. Autor zahlreicher kulinarischer Bücher.
Rezensionen
Besprechung von 24.11.2015
JÜRGEN DOLLASE, Kolumnist im Feuilleton dieser Zeitung ("Geschmackssache"), hat nach "Himmel und Erde" den zweiten Band einer Trilogie vorgelegt. In "Kopf und Küche" geht es auf eine Reise - von den ersten wichtigen kulinarischen Erlebnissen des Autors im Elsass und in der Bretagne bis zu Begegnungen mit den besten Köchen des Kontinents. In einundzwanzig Etappen zwischen Klassik und Avantgarde geht es zu Größen wie Olivier Roellinger, Michel Bras, Ferran Adrià, Nadia Santini, Joachim Wissler oder Harald Wohlfahrt. Die vielen Details von "Der Arbeit mit Gewürzen" über die Bedeutung der Proportionen bis zum "Flow Tasting" werden ergänzt durch Reflexionen, Rezepte, Gastrosophisches und Visionen wie jene von "Taste City oder: Wenn die Welt fein schmeckt". (Jürgen Dollase: "Kopf und Küche". Die Reise ins Innere des Geschmacks: Von der ersten Auster bis zu den besten Küchen Europas. AT-Verlag, Aarau 2015. 320 S., geb., 39,95 [Euro].)

F.A.Z.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main