17,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Johann Wolfgang Goethes große Erzählung des eigenen Lebens, die von seiner Geburt bis zum Aufbruch des Dichters nach Weimar reicht, ist eine der schönsten und wirkungsmächtigsten Autobiographien der Weltliteratur. Ganze Generationen haben die in ihr entwickelte "Confession" zum besseren Verständnis von Goethes poetischem Werk genutzt. Heute erscheint Goethes Autobiographie nicht zuletzt als geniale PR-Maßnahme, von deren Souveränität man im Zeitalter der Bastelbiographien nur träumen kann. Andererseits ist auch Goethes Erzählung nicht frei von Brüchen, und hinter dem großen Autor verbirgt sich…mehr

Produktbeschreibung
Johann Wolfgang Goethes große Erzählung des eigenen Lebens, die von seiner Geburt bis zum Aufbruch des Dichters nach Weimar reicht, ist eine der schönsten und wirkungsmächtigsten Autobiographien der Weltliteratur. Ganze Generationen haben die in ihr entwickelte "Confession" zum besseren Verständnis von Goethes poetischem Werk genutzt. Heute erscheint Goethes Autobiographie nicht zuletzt als geniale PR-Maßnahme, von deren Souveränität man im Zeitalter der Bastelbiographien nur träumen kann. Andererseits ist auch Goethes Erzählung nicht frei von Brüchen, und hinter dem großen Autor verbirgt sich so mancher "Knacks" (Roger Willemsen).

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.90267
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Seitenzahl: 832
  • Erscheinungstermin: April 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 126mm x 28mm
  • Gewicht: 500g
  • ISBN-13: 9783596902675
  • ISBN-10: 3596902673
  • Artikelnr.: 27979785
Autorenporträt
von Goethe, WolfgangJohann Wolfgang von Goethe, geboren am 28. August 1749 in Frankfurt am Main, gestorben am 22. März 1832 in Weimar. Den deutschen Dichterfürsten kennt jedes Kind. Sein Name ist untrennbar verknüpft mit Idealismus, Sturm und Drang, Weimarer Klassik.Sommermeyer, Joerg K.Joerg K. Sommermeyer (JS), geb. am 14.10.1947 in Brackenheim, Sohn des Physikers Kurt Hans Sommermeyer (1906-1969). Kindheit in Freiburg. Studierte Jura, Philosophie, Germanistik, Geschichte und Musikwissenschaft. Klassische Gitarre bei Viktor v. Hasselmann und Anton Stingl. Unterrichtete in den späten Sechzigern Gitarre am Kindergärtnerinnen-/Jugendleiterinnenseminar und in den Achtzigern Rechtsanwaltsgehilfinnen in spe an der Max-Weber-Schule in Freiburg. 1976 bis 2004 Rechtsanwalt in Freiburg. Zahlreiche Veröffentlichungen. JS (Joerg Sommermeyer) lebt in Berlin und Lahnstein.
Inhaltsangabe
Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit

Anhang
Zu dieser Ausgabe

Kommentar

Literaturhinweise

Nachwort

Register

Personen

Zeitschriften und anonyme Werke der Literatur und bildenden Kunst

Orte

Werke Goethes

Ausgaben der Werke Goethes
Rezensionen
Der Herausgeber Walter Hettche steuerte ein ausführliches Nachwort bei, außerdem bietet der Band einen umfangreichen Kommentarteil von fast 350 Seiten, mehrere Register und Literaturhinweise. 'Dresdner Neueste Nachrichten'