8,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Der Mann von funfzig Jahren ist eine der berühmtesten und spannendsten Novellen der deutschen Literatur. Die wagemutige Themenwahl - Liebesverwirrung im Alter, Nebenbuhlerschaft zum Sohn - macht die Lektüre bis heute zu einem aufregenden Leseerlebnis.

Produktbeschreibung
Der Mann von funfzig Jahren ist eine der berühmtesten und spannendsten Novellen der deutschen Literatur. Die wagemutige Themenwahl - Liebesverwirrung im Alter, Nebenbuhlerschaft zum Sohn - macht die Lektüre bis heute zu einem aufregenden Leseerlebnis.
  • Produktdetails
  • insel taschenbuch 3200
  • Verlag: Insel Verlag
  • Geschenkausgabe
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: Februar 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 182mm x 113mm x 11mm
  • Gewicht: 150g
  • ISBN-13: 9783458349006
  • ISBN-10: 3458349006
  • Artikelnr.: 20920483
Autorenporträt
Goethe, Johann Wolfgang
Johann Wolfgang Goethe, am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren, absolvierte ein Jurastudium und trat dann in den Regierungsdienst am Hof von Weimar ein. 1773 veröffentlichte er Götz von Berlichingen (anonym) und 1774 Die Leiden des jungen Werthers. Es folgte eine Vielzahl weiterer Veröffentlichungen, zu den berühmtesten zählen Italienische Reise (1816/1817), Wilhelm Meisters Lehrjahre (1798) und Faust (1808). Johann Wolfgang Goethe starb am 22. März 1832 in Weimar.