11,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie - eine Geschichte vom gescheiterten Aufstieg und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.…mehr

Produktbeschreibung
Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie - eine Geschichte vom gescheiterten Aufstieg und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch .37763
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Seitenzahl: 302
  • Erscheinungstermin: 8. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 121mm x 27mm
  • Gewicht: 283g
  • ISBN-13: 9783548377636
  • ISBN-10: 3548377637
  • Artikelnr.: 50016118
Autorenporträt
Vance, J. D.
James David Vance, geboren 1984, stammt aus der Industriestadt Middletown im US-Bundesstaat Ohio. Während seiner Jugend erlebte er den wirtschaftlichen Niedergang und den Abstieg der Menschen dort mit, während er in zerrütteten Familienverhältnissen aufwuchs. Später studierte er an der Yale-Universität Jura und arbeitet heute in einer Investmentfirma. Sein Buch "Hillbilly Elegy" wurde ein überwältigender Erfolg. Vance lebt in Columbus, Ohio..

Hens, Gregor
Gregor Hens, geboren 1965 in Köln, studierte Anglistik, Germanistik und Sprachwissenschaft an der Universität Bonn und in den Vereinigten Staaten. 1995 wurde er an der University of California in Berkeley promoviert. Er lehrte von 1995 bis 2012 an der Ohio State University und wohnt seit 2013 in Berlin. Neben seiner schriftstellerischen Arbeit ist er auch als Übersetzer tätig; unter anderem übersetzte er George Packer und Jonathan Letham.