Dimensionen therapeutischer Prozesse in der Integrativen Medizin
32,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Komplementäre Therapieverfahren stellen insbesondere in Bezug auf chronische Krankheiten eine wesentliche Ergänzung zu den Angeboten der Regelmedizin dar. Wenn sich ihre Wirkung oft auch schwer erklären lässt, besitzen sie doch mindestens das Potential, die Lebensqualität zu verbessern. Das ökologische Modell ermöglicht es, alle wesentlichen Dimensionen therapeutischer Prozesse - Selbst, Bewusstsein, Leib, Körper und Umwelt - in den Blick zu nehmen. Es bietet damit eine rationale Grundlage sowohl für die individuelle Therapieentscheidung und -beurteilung als auch für die Forschung. …mehr

Produktbeschreibung
Komplementäre Therapieverfahren stellen insbesondere in Bezug auf chronische Krankheiten eine wesentliche Ergänzung zu den Angeboten der Regelmedizin dar. Wenn sich ihre Wirkung oft auch schwer erklären lässt, besitzen sie doch mindestens das Potential, die Lebensqualität zu verbessern.
Das ökologische Modell ermöglicht es, alle wesentlichen Dimensionen therapeutischer Prozesse - Selbst, Bewusstsein, Leib, Körper und Umwelt - in den Blick zu nehmen. Es bietet damit eine rationale Grundlage sowohl für die individuelle Therapieentscheidung und -beurteilung als auch für die Forschung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-12148-8
  • 1. Aufl. 2016
  • Erscheinungstermin: 16. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 16mm
  • Gewicht: 405g
  • ISBN-13: 9783658121488
  • ISBN-10: 3658121483
  • Artikelnr.: 44247718
Autorenporträt
Dr. Mathias Bertram ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Gesundheit (Department für Pflegewissenschaft), Lehrstuhl für familienorientierte und gemeindenahe Pflege an der Universität Witten/Herdecke. Harald Joachim Kolbe (MSc) ist Pflegewissenschaftler und arbeitet als Projektleiter für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe an der LWL-Akademie für Forensische Psychiatrie, c/o LWL-Maßregelvollzugsklinik Herne.
Inhaltsangabe
Grenzen der Akutmedizin.- Komplementäre Verfahren.- Leibphänomenologische Perspektive.- Wechselwirkungen zwischen Körper, Leib, Bewusstsein, Selbst und Umwelt.- Ökologisches Modell therapeutischer Prozesse.
Rezensionen
"... Für psychiatrisch Pflegende ist das Buch eine Fundgrube, um für das eigene Handlungsfeld nach Übertragungsmöglichkeiten zu suchen bzw. Initiativen für Neues zu ergreifen ..." (Christoph Müller, in: Psychiatrische Pflege, Jg. 3, Heft 6, Dezember 2018)
"... Übersichtliche und leicht verständliche Beispiele sowie Abbildungen sorgen für praktisches Verständnis ... Positiv hervorzuheben sind die Zusammenfassungen und Kontrollfragen, die den Abschluss eines jeden Kapitels bilden, sowie das kostenlose Lerncenter im Internet, in dem neben den Lösungen zu den Kontrollfragen auch ein Glossar mit den wichtigsten Fachbegriffen sowie Memocards zur selbständigen Wissensüberprüfung zur Verfügung stehen. Als Einstieg in die umfangreiche Thematik kann ich das Buch sehr empfehlen." (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 13. April 2016)