29,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Band umfasst Überblicke und Fallstudien zur Geschichte ländlicher Gemeingüter. In vergleichender Perspektive zieht er eine problemorientierte Zwischenbilanz dieses expandierenden Forschungszweigs.
Ländliche Gemeingüter sind Institutionen, in denen die Nutzung natürlicher Ressourcen (Wälder, Weiden, Gewässer usw.) von sozialen Kollektiven organisiert wird. Seit den Agrarreformen des 18. und 19. Jahrhunderts durchliefen diese Institutionen unterschiedliche Entwicklungen, die von ihrer Auflösung bis zur Integration in (post-)industrielle Wirtschafts- und Verfassungsstrukturen…mehr

Produktbeschreibung
Der Band umfasst Überblicke und Fallstudien zur Geschichte ländlicher Gemeingüter. In vergleichender Perspektive zieht er eine problemorientierte Zwischenbilanz dieses expandierenden Forschungszweigs.

Ländliche Gemeingüter sind Institutionen, in denen die Nutzung natürlicher Ressourcen (Wälder, Weiden, Gewässer usw.) von sozialen Kollektiven organisiert wird. Seit den Agrarreformen des 18. und 19. Jahrhunderts durchliefen diese Institutionen unterschiedliche Entwicklungen, die von ihrer Auflösung bis zur Integration in (post-)industrielle Wirtschafts- und Verfassungsstrukturen reichen.

Die historische Forschung zu ländlichen Gemeingütern hat das Augenmerk jüngst von den Auflösungsprozessen auf die institutionellen Faktoren ihrer Langlebigkeit gelenkt. Der deutsch- und englischsprachige Band zieht anhand exemplarischer Fallanalysen und problemorientierter Resümees eine Zwischenbilanz der neueren Forschung. Der geographische Schwerpunkt liegt auf europäischen Regionen in vergleichender Perspektive, der zeitliche Rahmen erstreckt sich vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert.
  • Produktdetails
  • Jahrbuch für Geschichte des ländlichen Raumes (JGLR) .12, 2015
  • Verlag: Studienverlag
  • Artikelnr. des Verlages: 5471
  • Seitenzahl: 312
  • Erscheinungstermin: 14. April 2016
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 237mm x 159mm x 22mm
  • Gewicht: 537g
  • ISBN-13: 9783706554718
  • ISBN-10: 3706554712
  • Artikelnr.: 44487427
Autorenporträt
Dr. Niels Grüne und Dr. Gerhard Siegl: Assistenten am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Universität Innsbruck (Geschichte der Neuzeit bzw. Wirtschafts- und Sozialgeschichte); Jonas Hübner, MA: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität Duisburg-Essen (Geschichte der Frühen Neuzeit).