13,00 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Hochaktuelle Bestsellerspannung aus Schottland! Kult-Ermittler Jack Parlabane und eine IT-Rebellin begeben sich in die Abgründe der Wirtschaftskriminalität, in denen ein Leben nichts wert ist. Tagsüber kümmert sich die Studentin Sam um die Schwester Lilly, die Trisomie 21 hat. Nachts wird Sam die begnadete "Buzzkill". Sie ist Mitglied der gegen Ausbeutung kämpfenden Hackergruppe "Uninvited". Die Hacker kennen sich nicht, aber trotzdem sind dort Sams wahre Freunde. Der letzte Coup war ein voller Erfolg. Genießen kann Buzzkill ihren Triumph nur kurze Zeit. Ein gewisser Zodiac erpresst sie. Er…mehr

Produktbeschreibung
Hochaktuelle Bestsellerspannung aus Schottland! Kult-Ermittler Jack Parlabane und eine IT-Rebellin begeben sich in die Abgründe der Wirtschaftskriminalität, in denen ein Leben nichts wert ist.
Tagsüber kümmert sich die Studentin Sam um die Schwester Lilly, die Trisomie 21 hat. Nachts wird Sam die begnadete "Buzzkill". Sie ist Mitglied der gegen Ausbeutung kämpfenden Hackergruppe "Uninvited". Die Hacker kennen sich nicht, aber trotzdem sind dort Sams wahre Freunde. Der letzte Coup war ein voller Erfolg. Genießen kann Buzzkill ihren Triumph nur kurze Zeit. Ein gewisser Zodiac erpresst sie. Er kennt ihre wahre Identität und weiß, was sie getan hat. Damit kann er sie erpressen. Sam hat keine Wahl, auch wegen Lilly: Sie muss für ihn einen illegalen Auftrag erfüllen - und dazu braucht sie einen alten Verbündeten: Parlabane.
Autorenporträt
Brookmyre, ChrisChris Brookmyre, geboren 1968 in Barrhead bei Glasgow, arbeitete nach seinem Studium der Englischen Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaften als Journalist in London, Los Angeles and Edinburgh. Der mehrfach preisgekrönte Autor lebt in Glasgow. «Dein Ende» wurde 2017 mit dem Theakston Old Peculier Crime Novel of the Year und dem Bloody Scotland McIlvanney Prize for Crime Novel of the Year ausgezeichnet. Insgesamt sind allein in Großbritannien mehr als 1 Million Exemplare von Jack Parlabane-Romanen verkauft worden.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 14.01.2020

NEUE TASCHENBÜCHER
Feuerwerke der
Spekulation
Black Hat oder White Hat, das ist schwer zu entscheiden, wenn’s um Hacking geht, guter Hacker oder schlimmer Hacker. Immer das gleiche Gemenge aus Lust an Macht, Manipulation, Rollenspiel. „Das Patriarchat ficken.“ Auch beim notorischen Buzzkill, der mit seinen Spießgesellen nun an eine Bank ran will – eine neue Dimension. Chris Brookmyre begibt sich mit seinem neuen Roman aufs Millennium-Terrain, weit weniger grimmig freilich als einst Stieg Larsson. Brookmyres Held Jack Parlabane ist wieder im Spiel, der nicht immer erfolgreiche investigative Journalist aus Glasgow, und Samantha Morpeth, nicht ganz so brutal wie Lisbeth Salander – ihre Mutter ist wegen einer Drogensache im Gefängnis, Sam muss sich um die kleine Schwester Lilly kümmern, kriegt aber vom Sozialamt keine Pflegebeihilfe. Will aber nicht Opfer, Fußabstreifer sein, trumpft im „real life“ auf, im Internet … Es geht um Finanzspekulation, aber auch um Rache. Und um naive Begeisterung, wenn Denken sichtbar wird: „Blitze zucken im Hologramm auf wie kleine Feuerwerke und markieren die Gehirnaktivität, während Cruz sein Buchstabenspiel spielt.“ FRITZ GÖTTLER
Chris Brookmyre: Dunkle Freunde. Thriller. Aus dem Englischen von Karl-Heinz Ebnet. Rowohlt, Reinbek 2019. 544 Seiten, 13 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
Brookmyre ist einzigartig. Mark Billingham