Vogelreich - Sartore, Joel;Strycker, Noah
Zur Bildergalerie
25,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Im Rahmen seines "Photo Ark"-Projekts stellt Joel Sartore 300 Vogelarten vor, von denen die meisten weltweit in menschlicher Obhut in Zoos, Wildparks und Auffangstationen leben. Ob winzige Finken, majestätische Adler oder schillernde Papageien, die meisten der gefiederten Schönheiten sind bedroht oder in freier Wildbahn bereits ausgestorben. Die faszinierenden Detailaufnahmen werden von sachkundigen Texten des Vogelbeobachters Noah Strycker begleitet.…mehr

Produktbeschreibung
Im Rahmen seines "Photo Ark"-Projekts stellt Joel Sartore 300 Vogelarten vor, von denen die meisten weltweit in menschlicher Obhut in Zoos, Wildparks und Auffangstationen leben. Ob winzige Finken, majestätische Adler oder schillernde Papageien, die meisten der gefiederten Schönheiten sind bedroht oder in freier Wildbahn bereits ausgestorben. Die faszinierenden Detailaufnahmen werden von sachkundigen Texten des Vogelbeobachters Noah Strycker begleitet.
  • Produktdetails
  • PhotoArk
  • Verlag: National Geographic Buchverlag
  • Artikelnr. des Verlages: 90728
  • Seitenzahl: 240
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: 25. März 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 226mm x 25mm
  • Gewicht: 1140g
  • ISBN-13: 9783866907287
  • ISBN-10: 3866907281
  • Artikelnr.: 58208320
Autorenporträt
Sartore, JoelJoel Sartore, 1962 in Ponca City, Oklahoma, geboren, ist Fotograf, Journalist, Autor und Naturschützer. Seit über 25 Jahren veröffentlciht er seine Bilder in der Zeitschrift National Geographic. Seit mehr als 10 Jahren arbeitet er an dem Projekt »Photo Ark«: der fotografischen Dokumentation der Artenvielfalt unseres Planeten, d.h. »jede einzelne der rund 12.000 in Gefangenschaft, d.h. in menschlicher Obhut lebenden Spezies der Erde abzulichten«. Damit möchte er dazu beitragen, den Niedergang der weitweiten Biodiversität aufzuhalten oder zumindest einzudämmen. Er ist Mitglied der International League of Conservation Photographers und der National Geographic Society
Rezensionen
300 Bilder der außergewöhnlichsten und zugleich vom Aussterben bedrohten Vögel hat er nun in einem beeindruckenden Band versammelt. Nahaufnahmen der kleinsten, buntesten und majestätischsten Exemplare, die er in Zoos, Wildparks und Auffangstationen ablichten konnte. Münchener Merkur "Der Fotograf Joel Sartore schaut Vögeln tief in die Augen - und Noah Strycker flankiert das Lustige, Schrille, Berührende und Schöne der Bilder mit profunder Information." Stuttgarter Zeitung "In seinem Buch 'Vogelreich' gewährt Joel Sartore dem Leser intime Einblicke in die Vogelwelt unseres Planeten. Die fundierten Texte hat Noah Strycker beigesteuert. Außergewöhnlich macht das Werk, dass ausschließlich Vögel in der Obhut von Menschen zu sehen sind." Der neue Tag