39,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Bieten gentechnisch veränderte Pflanzen eine Zukunftsperspektive? Kompetent und auf dem neuesten Erkenntnisstand geben die Autoren einen Überblick über die Chancen und Risiken der pflanzlichen Gentechnik: Methoden, Verfahren zur Erzeugung und Identifizierung transgener Pflanzen, Anwendungsbeispiele sowie Freisetzungsversuche und Fragen der Kommerzialisierung. Der Band enthält Boxen mit Hintergrundinformationen, einprägsame Kernaussagen sowie ein umfangreiches Glossar. In der Neuauflage sind alle Abbildungen farbig, alle Kapitel wurden aktualisiert. …mehr

Produktbeschreibung
Bieten gentechnisch veränderte Pflanzen eine Zukunftsperspektive? Kompetent und auf dem neuesten Erkenntnisstand geben die Autoren einen Überblick über die Chancen und Risiken der pflanzlichen Gentechnik: Methoden, Verfahren zur Erzeugung und Identifizierung transgener Pflanzen, Anwendungsbeispiele sowie Freisetzungsversuche und Fragen der Kommerzialisierung. Der Band enthält Boxen mit Hintergrundinformationen, einprägsame Kernaussagen sowie ein umfangreiches Glossar. In der Neuauflage sind alle Abbildungen farbig, alle Kapitel wurden aktualisiert.
Autorenporträt
Frank Kempken ist Direktor am Botanischen Institut und Leiter der Abteilung für Botanische Genetik und Molekularbiologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Rezensionen
"... Wie schwer ist es da für Lehrende, die nicht direkt im Thema stehen, ein objektives Bild zu vermitteln. Da kommt ein Lehrbuch wie dieses gerade richtig. Neben den Grundlagen der Technologie gibt es einen guten Überblick über das bisher Erreichte, die Chancen, die darin liegen und am Ende auch zwei kurze Kapitel über Risiken und deren Analyse ..." (Inge Broer, in: BIO spectrum, Jg. 26, Heft 7, 2020)

"... ein Über-sichtswerk, eben ein Lehrbuch, geeignet sicherlich nicht nur für Studierende. Manch technischer Assistent, Doktorand oder Professor wird ebenso zu dem Buch greifen, um vielleicht noch einmal die Grundlagen nachzuschlagen. Dazu lädt auch die übersichtliche Struktur ein: Boxen fassen wissenswerte Infor-mationen zusammen, puristische Abbildungen visualisieren die Inhalte anschaulich. Jedem Kapitelkomplex sind am Ende eine Zu-sammenfassung sowie weiterführende Literatur zur Seite gestellt. Durch die neuen Kapitel ist"Gentechnik bei Pflanzen" zudem so aktuell wie bei einem Lehrbuch eben möglich." (Sigrid März, in: Laborjournal, Heft 10, 2020)
Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"... Von einem Einblick in die Entstehung der Gentechnik über die bekannten Methoden zur Untersuchung, des weiteren werden Herstellung und Nutzung geschildert. ... Das Buch ist in einer verständlichen Sprache geschrieben und enthält einige Bilder und Graphiken die zum Verständnis des Sachverhaltes beitragen ... Dieses Buch ist ein guter Einstieg in die Gentechnik bei Pflanzen ... Die ausführliche Bearbeitung ... ist sehr gut ... Abschließend kann ich dieses Buch jedem empfehlen der sich mit der Gentechnik beschäftigen möchte und sich erstmal einen überblick verschaffen will."

(in: KVV - Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Fachschaft Biologie, Chemie & Ernährungswissenschaft der Uni Potsdam, 2007, S. 46)

"Das Buch ist ... vor allem an den interessierten Laien, an Lehrer und Studenten gerichtet. Diesen Anspruch erfüllt das Werk ... in vollem Umfang. ... Das Buch ist sehr angenehm zu lesen und berücksichtigt den aktuellen Stand der Wissenschaft. Übersichtliche Tabellen schaffen einen schnellen Einblick in die weltweite Anwendung transgener Pflanzen ... und Produkte. Bemerkenswert ist, mit welcher Einfühlsamkeit die Autoren auf Ängste der Bevölkerung und Argumente der Gentechnik Kritiker eingehen. ... Es ist nicht einfach, ein so unterschiedliches Publikum unter einen Hut zu bringen ..." (Wolfgang Nellen, Wichtige Inhalte, braves Layout, in: Biologie in unserer Zeit, 2007, Vol. 37, Issue 5, S. 327)

"... ein wichtiges Lehrbuch. ... Wichtig für alle Biologie- und Biotechnologiestudenten weil es als einziges Lehrbuch seiner Art in Deutschland eine fundierte Übersicht aktueller Ansätze pflanzlicher Biotechnologie gibt. Aber noch wichtiger für alle wissenschaftlich Interessierten, weil sie in diesem Buch eine fundierte und ideologiefreie Darstellung über grüne Gentechnik finden werden. ... alle wichtigen Neuentwicklungen sind von den Autoren in der aktualisierten dritten Auflage berücksichtigt worden. Kurz und gut: Ich wünsche diesem Buch auch weiterhin eine weite Verbreitung und noch viele Auflagen ..." (Holger Puchta, in: BIOspektrum, 2008, Vol. 14, Issue 2, S. 218)

…mehr