28,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Das Buch "Planting the Natural Garden" erschien 2003 (als deutsche Ausgabe 2005 bei DVA unter dem Titel "Meine Lieblingspflanzen", 144 Seiten) und war das erste Standardwerk zum Thema naturnahes Gartendesign. Es löste seinerzeit eine wahre Revolution in der Landschaftsgestaltung aus, das "New Perennial Movement", die den Weg für neue, moderne, natürlich wirkende Pflanzungen unter überwiegender Verwendung von Stauden und Gräsern (ohne Einjährige und mit wenig Gehölzen) bereitete. …mehr

Produktbeschreibung
Das Buch "Planting the Natural Garden" erschien 2003 (als deutsche Ausgabe 2005 bei DVA unter dem Titel "Meine Lieblingspflanzen", 144 Seiten) und war das erste Standardwerk zum Thema naturnahes Gartendesign. Es löste seinerzeit eine wahre Revolution in der Landschaftsgestaltung aus, das "New Perennial Movement", die den Weg für neue, moderne, natürlich wirkende Pflanzungen unter überwiegender Verwendung von Stauden und Gräsern (ohne Einjährige und mit wenig Gehölzen) bereitete.
Autorenporträt
Henk Gerritsen ist Gartendesigner, Künstler und Autor zahlreicher Gartenbücher mit einer enormen Pflanzenkenntnis, der eng mit Piet Oudolf zusammenarbeitete und prägend für die niederländische Gartenkultur war. Er verstarb 2008, trug aber viele der Texte im Buch bei.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur NZZ-Rezension

Rezensentin Gabriele Detterer freut sich über den vom Gartendesigner Piet Oudolf und seinem Co-Autor Henk Gerritsen gestalteten Band, der ihr Oudolfs Konzept, eines den Zyklus des Wachsens und Vergehens durchs ganze Pflanzenjahr sichtbar machenden Gartens nachvollziehbar macht. Live zu erleben ist das laut Detterer in der von Oudolf gestalteten Anlage rund um das Vitra-Designmuseum bei Basel. Wie winterharte Stauden und Ziergräser sich in der kalten Jahreszeit in ein "Hochrelief" verwandeln und Disteln ein "Sternbild" formen, findet Detterer zauberhaft.

© Perlentaucher Medien GmbH