Marktplatzangebote
10 Angebote ab € 1,50 €

Bewertung von Paputsch aus Freiburg

Ich finde Reiner Calmund super. Seine Autobiographie ist genauso witzig und unterhaltsam wie man es von ihm erwartet.


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Eine der bekanntesten Persönlichkeiten des deutschen Fußballs zieht Bilanz: humorvoll, wortgewaltig, pointiert
An "Calli" ist alles groß: sein Selbstbewusstsein, sein Körperumfang, seine Sprüche, seine Fußball-Leidenschaft! Wie der kleine Reiner aus dem rheinischen Braunkohlengebiet auszog, um einer der Großen im internationalen Fußball-Geschäft zu werden, erzählt er selbst. Große Siege und große Namen begleiten seinen Aufstieg, aber er verschweigt auch Skandale nicht. Zu seinem 60. Geburtstag zieht eine der schillerndsten Figuren im deutschen Fußball Zwischenbilanz. Nicht nur ein…mehr

Produktbeschreibung
Eine der bekanntesten Persönlichkeiten des deutschen Fußballs zieht Bilanz: humorvoll, wortgewaltig, pointiert

An "Calli" ist alles groß: sein Selbstbewusstsein, sein Körperumfang, seine Sprüche, seine Fußball-Leidenschaft! Wie der kleine Reiner aus dem rheinischen Braunkohlengebiet auszog, um einer der Großen im internationalen Fußball-Geschäft zu werden, erzählt er selbst. Große Siege und große Namen begleiten seinen Aufstieg, aber er verschweigt auch Skandale nicht. Zu seinem 60. Geburtstag zieht eine der schillerndsten Figuren im deutschen Fußball Zwischenbilanz. Nicht nur ein interessanter Blick auf Calmunds Leben, sondern auch ein Stück deutscher Fußballgeschichte - ungeschönt, wortgewandt, witzig.

Die Autobiographie einer der bekanntesten Persönlichkeiten des deutschen Fußballs.
  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.15606
  • Verlag: Goldmann
  • Seitenzahl: 254
  • Erscheinungstermin: 11. November 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 125mm
  • Gewicht: 236g
  • ISBN-13: 9783442156061
  • ISBN-10: 3442156068
  • Artikelnr.: 26250813
Autorenporträt
Calmund, Reiner
Reiner Calmund, Jahrgang 1948, arbeitete fast 30 Jahre lang erfolgreich als Manager des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, den er zu einem internationalen Top-Klub formte. Nach seinem Rückzug 2004 widmete er sich vielen Projekten, startete eine erfolgreiche Karriere als Vortragsredner, Kolumnist und Blogger. Im TV glänzt "Calli" unter anderem als witziger Juror der "Kocharena", pfiffiger Kandidat in Promi-Quiz-Shows sowie als gefragter Experte in vielen Fußball-Formaten. Der Privatmann Calmund widmet sich seit Jahren intensiv sozialen Projekten im In- und Ausland.
Rezensionen
Besprechung von 20.12.2008
Reiner Calmund erinnert sich
Lieblingsmenüs
Seine Leidenschaft fürs Essen, fürs Quatschen und für den Fußball hat Reiner Calmund im Laufe seines Berufslebens üppig verwirklicht; davon erzählt er in den Erinnerungen an 28 Jahre Managerdienst bei Bayer Leverkusen in seiner typischen Diktion. Ein paar Leser werden das Buch wohl erleichtert beiseite gelegt haben: Jene dunklen Gestalten, denen Calmund unterstellt, sie hätten ihn „öffentlich vernichten” wollen, indem sie zwei Jahre nach seinem Rücktritt (2004) Informationen lancierten, die den Staatsanwalt ermitteln ließen. Ihre Namen nennt Calmund nicht, angeblich will er ihnen diese Ehre nicht antun, außerdem soll das Buch keine Abrechnung sein. Sagt er. So ganz nimmt man ihm diese Haltung nicht ab: Ein Stück Verbitterung kommt zum Ausdruck, wenn Calmund jene Zeit beschreibt, in der Steuerfahnder („angetrieben von wild gewordenen Denunzianten”) bei ihm vorsprachen, Ehefrau Sylvia infolge von Stress eine Fehlgeburt erlitt und er mit Tränen der Wut und der Enttäuschung an seiner Entlastung arbeitete. Ansonsten: Anekdotisches, Nostalgisches und zum Schluss das Wichtigste – Calmunds Lieblingsmenüs aus aller Fußballwelt. pse
Reiner Calmund: „fußballbekloppt”. Bertelsmann, 320 Seiten, 19,95 Euro.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung exklusiv über www.sz-content.de
Andere Kunden kauften auch