Statt 12,95 €**
11,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

Bewertung von Die Michi aus NRW

Eine herrlich leichte Unterhaltungslektüre, sehr witzig und schwungvoll geschrieben. Nach „Freizeichen“ war es das zweite Ildikó von Kürthy Buch, das ich gelesen habe und …


    Audio CD

35 Kundenbewertungen

"Ildikó von Kürthy ist die Spezialistin für den schlauen Frauenroman." Welt am Sonntag Sie findet sich nicht schwierig, sondern interessant. Ihre beste Freundin hat die größeren Brüste ? und ist trotzdem ihre beste Freundin. Cora Hübsch ist 33. Alt genug, um zu wissen, dass man einen Mann NIEMALS nach dem ersten Sex anrufen darf. Also tut sie das, was eine Frau tun muss: Sie wartet. Auf seinen Anruf. Stundenlang. Bis sich ihr Leben verändert. Zum Mondscheintarif.…mehr

Produktbeschreibung
"Ildikó von Kürthy ist die Spezialistin für den schlauen Frauenroman."
Welt am Sonntag
Sie findet sich nicht schwierig, sondern interessant. Ihre beste Freundin hat die größeren Brüste ? und ist trotzdem ihre beste Freundin. Cora Hübsch ist 33. Alt genug, um zu wissen, dass man einen Mann NIEMALS nach dem ersten Sex anrufen darf. Also tut sie das, was eine Frau tun muss: Sie wartet. Auf seinen Anruf. Stundenlang. Bis sich ihr Leben verändert. Zum Mondscheintarif.
  • Produktdetails
  • Verlag: Argon
  • Anzahl: 3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 217 Min.
  • Erscheinungstermin: 13. Oktober 2009
  • ISBN-13: 9783866108547
  • Artikelnr.: 26380535
Autorenporträt
Fast vier Millionen Bücher hat Ildikó von Kürthy schon verkauft. Inzwischen ist jede ihrer Neuerscheinungen ein Bestseller. Sie hat sich der Irrungen und Wirrungen der Single-Frauen in ihren 30ern angenommen und berichtet unverblümt und hochgradig amüsant über die steinigen Weg zu Mr. Perfect.Geboren wurde sie 1968 als Tochter eines Pädagogikprofessors und einer Buchhändlerin in Aachen. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik, Biologie und Pädagogik und bekam später einen der begehrten Plätze auf der Henri-Nannen-Schule für Journalismus. Es folgten Jahre bei 'Brigitte' und 'STERN'. Inzwischen lebt sie als freie Journalistin und Romanautorin in Hamburg.
Rezensionen
"Ich musste nachts eine Schlaftablette nehmen, weil Lachzwang mich am Einschlafen hinderte. Die moderne Heldin dieses Romans verschreibt vielen Brüdern und Schwestern ein probates Mittel: Ironie! Als begeisterter Leser bleibt mir nur zu hoffen, dass Fortsetzung folgt!" (Wolfgang Joop)

"Ausgesprochen witzig und schwungvoll erzählt sind Kürthys Einblicke in die verwirrte moderne Frauenseele." (Der Spiegel)

"Hera-Lind-Hasser aufgepasst: Dieser Frauenroman ist geistreich, voller Witz und selbstkritischem Spott. Ein Buch, das auf jeder Seite Spaß macht." (Max)

"Sagen Sie alle Verabredungen für den Abend ab. Legen Sie sich in die Badewanne und lesen Sie. Sie werden die Zeit vergessen und schließlich völlig begeistert - und völlig verschrumpelt - aus der Wanne steigen." (Suzanne von Borsody)

"Von Kürthy beschreibt die Widrigkeiten weiblichen Single-Daseins so witzig und pointiert, dass daran nur eines schade ist: Die 141 Seiten daueren gerade mal zwei Stunden. Treffer!" (Bonner Generalanzeiger)